Mit dem Multiplayer-Shooter SHiRO 011veröffentlichen die österreichischen Bars Studios am Montag ihren ersten Early-Access-Titel auf Steam.

In dem Third-Person-Arena-Shooter spielt ihr online oder lokal mit und gegen bis zu sieben Mitspieler.

Abseits der maximalen Spielerzahl pro Match sind der Teamzusammenstellung dabei keine Grenzen gesetzt. Vom jeder gegen jeden über ein 1vs1 bis hin zu ungleichen Teams ist alles möglich.

Dabei ist jeder einzelne Treffer bereits tödlich. Es kommt also auf schnelle Reaktionen und eine gute Aufmerksamkeit an, wenn ihr euch durchsetzen möchtet.

Ebenso habt ihr die Option, Bullet Time zu nutzen, indem ihr eine Zeitsphäre um euch herum erzeugt und alles verlangsamt, was sich darin befindet.

Weitere Infos findet ihr auf der oben verlinkten Steam-Seite, ein paar Impressionen seht ihr im Trailer.

Aktuelle Angebote für euren PC. (Amazon.de)

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs