Sekiro: Shadows Die Twice: Fertigkeiten - So schaltet alle Fertigkeitenbäume und Künste frei

Hier erfahrt ihr, wie ihr neue Fertigkeiten freischaltet.

Ihr beginnt euer Abenteuer in Sekiro: Shadows Die Twice mit nur einem Fertigkeitenbaum, dem Weg des Shinobi, aber in diesen Sekiro Fertigkeitenbaum-Tipps erfahrt ihr, wie ihr so einfach wie möglich weitere Fertigkeitenbäume in Sekiro freischalten könnt, um euren Shinobi mit neuen Fähigkeiten auszustatten.

Solltet ihr hiernach noch andere Hilfestellungen benötigen, wendet euch Vertrauensvoll an unsere Sekiro Komplettlösung, Tipps und Tricks. Hier findet ihr umfassenden Rat und Anleitungen, zu allem, was in From Softwares neuem Hit wichtig ist.

Sekiro Fertigkeitenbäume freischalten

Wie bereits eingangs erwähnt, startet ihr eure Reise durch Sekiro: Shadows Die Twice mit nur einem Skill Tree. Den erhaltet ihr, wenn ihr dem Bildhauer im Marodden Tempel im Rahmen der Story euren ersten Besuch abstattet. Das eine oder andere Upgrade wäre also angebracht, wollt ihr euren Gegnern auf lange Sicht etwas entgegensetzen.

5
Der Shinobi-Fertigkeitenbaum.

Aber um neue Fertigkeitenbäume freizuschalten und so mit Fertigkeitspunkten an neue Fähigkeiten für den Wolf zu kommen, müsst ihr das Spiel eingehend erkunden. Wir selbst haben bisher nur einen zusätzlichen Fertigkeitenbaum in Sekiro: Shadows Die Twice gefunden. Wir beschreiben euch im Folgenden, wie ihr ihn so einfach wie möglich freischalten könnt. Wir lassen es euch unverzüglich wissen, sobald wir weitere Fertigkeitenbäume finden.

Prothesen-Künste Fertigkeitenbaum

Um den Prothesen Künste Fertigkeitenbaum in Sekiro: Shadows Die Twice zu verdienen, müsst ihr erst die Blaupausen für drei zusätzliche Arm-Prothesen im Spiel finden. Und das ist gar nicht so leicht, wie es vielleicht klingt. Eine lückenlose Anleitung, wie ihr die neuen Prothesen für euren Arm findet, verfassen wir aktuell noch, aber wenn ihr in die Lösung guckt, findet ihr schon im Hirata-Anwesen zwei weitere Arm-Prothesen (die Flammen und die Axt).

6
Der Prothesen-Fertigkeitenbaum.

Sobald ihr die erforderlichen Blaupausen für Prothesen gefunden und sie zurück zum Bildhauer getragen habt, damit dieser sie für euch verwendbar macht, lohnt es sich, in den Prothesen-Fertigkeitenbaum zu investieren. Hier einige der Schlüsselfähigkeiten des neuen Skill Trees, die ihr euch nicht entgehen lassen solltet

  • Fang und Klinge - Wenn ihr die geladene Axt habt, ist diese Fähigkeit ein Muss. Greift mit der Axt mit dem rechten Trigger an, dann hängt eine Standard-Attacke eures Schwertes dran für eine Kombo.
  • Emmas Medizin: Stärkung - Kostet zwar happige vier Punkte, ist die Investition aber mehr als wert, um die Stärke von Kürbistränken und Kügelchen zu steigern.

Ashina-Künste Fertigkeitenbaum

Dieser Fertigkeitenbaum betrifft vor allem euer Katana. Nachdem ihr den Boss Gyoubu Aniwa besieht habt, geht ihr in die Pagode gegenüber der Ashina Burg Tor Figur des Bildhauers. Innen trefft ihr Tengu und er wird euch sagen, dass ihr ein paar "Ratten" töten sollte. Keine Angst, es geht nicht um Riesenratten, sondern um drei Ninjas und ihr findet sie in dem großen, erhöhten Areal gegenüber der Statue des Bildhauers. Sobald ihr sie beseigt habt, geht es zurück zu Tengu, der euch die esoterische Schriftrolle, die euch die Ashina Künste freischaltet, gibt.

Tempel-Künste Fertigkeitenbaum

Dieser esoterische Text zum Thema geheime Martial-Arts-Künste ist insoweit ungewöhnlich, als dass ihr ihn nicht bei einem NPC verdienen müsst, sondern ihn einfach finden könnt. Dazu geht ihr zu der Figur des Bildhauers in die Haupthalle des Senpou-Tempel. Dort an einem kleinen Schrein findet ihr einfach so den Text und schaltet damit einen weiteren Fertigkeitenbaum frei.

Mushin-Künste Fertigkeitenbaum

Die Mushin-Künste sind vor allem Upgrades für schon bekannte Fertigkeiten. Diesen esoterischen Text erhaltet ihr erneut von Tengu, den ihr diesmal an der Statue des Bildhauers "große Schlange" an der Ashina-Festung findet. Hier ist es wichtig, dass ihr die Fertigkeiten des Ashina-Baums und vor allem den Kreuz-Schlag gelernt habt. Ist das der Fall, bekommt ihr von Tengu den letzten esoterischen Text und ihr habt alle Fertigkeitenbäume freigeschaltet.

Verpasst ihr die Gelegenheit, die Mushin-Künste von Tengu zu lernen, bekommt ihr sie nach dem Sieg über Isshin, der Schwertheilige von Emma in Kuros Zimmer, die noch immer über dem leblosen Körper des alten Isshin Ashina wacht.

Sekiro: Alle Gebiete

Sekiro: Tipps und Hilfen

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FIFA 20: Die besten Talente mit Potenzial, die in der Karriere helfen

Wie ihr junge Nachwuchsspieler findet und sie zu Stars ausbildet.

Pokémon Go: Evoli entwickeln - mit Namen zur 4. Generation

Die 4. Generation, auch mit Psiana, Nachtara, Blitza, Aquana oder Flamara

Assassin's Creed Odyssey: Alle Kultisten und wo ihr sie findet

Assassin's Creed Odyssey-Komplettlösung: So legt ihr dem Kult des Kosmos das Handwerk.

Resident Evil 2 Remake: Komplettlösung, Tipps und Tricks

Resident Evil 2-Komplettlösung: So überlebt ihr euren Aufenthalt in Raccoon City.

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading