Patch 8.20 für Fortnite erscheint heute und hat einen neuen zeitlich begrenzten Modus im Gepäck.

Er hört auf den Namen "Heiße Sohle" und konfrontiert euch mit einem undichten Vulkan. Für euch heißt das, dass ihr euch möglichst in höhergelegenen Bereichen aufhalten solltet, um nicht in der Lava zu verbrennen.

Nach einigen Minuten im Match fängt die Lava an zu steigen und das geht dann stetig so weiter, bis die ganze Karte bedeckt ist. Beim Kontakt mit der Lava wird euch Kondition abgezogen und ihr "saust nach oben", ebenso könnt ihr auf der Lava bauen.

1
Im neuen Modus müsst ihr euch von der Lava fernhalten.

Ein neuer Gegenstand ist die Giftpfeilfalle. Mit diesem versteckten Gegenstand könnt ihr eure Gegner überraschen, aber ihr solltet ebenso vorsichtig sein. Weiterhin gibt es neue Sofortgegenstände. Die Paprika regeneriert Kondition, die Banane verfügt über Heilkraft und eine Kokosnuss stellt Kondition und Schilde wieder her.

Die mit Version 7.40 eingeführten Pop-up-Cup-Einstellungen nimmt Epic nach der Testphase wieder aus dem Spiel. Dadurch habt ihr nach der Eliminierung von Gegnern 50 Kondition oder Schild erhalten, ebenso Materialien. Als Grund nennt man, dass diese Änderungen zu einer extrem aggressiven Spielweise führten und andere Strategien in den Hintergrund drückten.

Unterdessen verursacht der Kugler bei Kollisionen mit Spielern keinen Schaden mehr bei diesen, der Wegstoß- und Abpralleffekt bleibt unverändert. "Wir sind mit der Verwendung der Kugler, vor allem in den späteren Spielphasen, noch nicht ganz zufrieden", sagt Epic. "Mit dem v8.30-Update kommt auch ein Veränderung, die es gegnerischen Spielern erlaubt, durch das Glas des Kuglers zu schießen."

Im Arenaspielmodus (Sols und Duo) sammelt ihr "Hype", um in höhere Ligen aufzusteigen und somit exklusive Turniere wie die Fortnite World Cup Online Open freizuschalten. Jede Liga teilt sich in mehrere Divisionen auf und die Punkte werden von Division zu Division anders gehandhabt. Je höher die Division, desto höher der Busfahrpreis.

Am 30. und 31. März findet darüber hinaus der Bling-Cup mit einem Preisgeld in Höhe von 100.000 Dollar statt. Zur Teilnahme müsst ihr vor dem Start mindestens die Anwärterliga erreicht haben. Der Betrag wird auf alle Serverregionen verteilt. In der Finalrunde am 31. März nehmen die besten 3.000 Spieler aus Runde 1 teil.

Alle weiteren Infos zum Patch findet ihr in den Patch Notes.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.