Cyber Shadow: Mario trifft auf Ninja Gaiden, Contra und Batman

Yacht Club Games veröffentlicht das Cyber-Ninja-Spiel.

Yacht Club Games (Shovel Knight) übernimmt den Vertrieb des von Aarne "MekaSkull" Hunziker und den Mechanical Head Studios entwickelten Cyber Shadow.

In dem Cyber-Ninja-Spiel wurde die Welt von synthetischen Lebensformen übernommen. Und ihr macht euch als Shadow auf den Weg, um herauszufinden, was die Welt in den Ruin führte.

Ihr kämpft euch durch Gegnerhorden, umgeht tödliche Fallen und erkundet dabei die Ruinen der Stadt Mekacity auf der Suche nach den uralten Kräften eures Clans.

1
Wer spielt nicht gerne einen Ninja?

Wie Yacht Club Games anmerkt, beschrieb Hunziker das Spiel ihnen gegenüber wie folgt: "Ein Spiel im NES-Stil, das die Level-Design-Prinzipien von Mario, die Skills und die Action aus Ninja Gaiden, das Gegner-Design aus Contra und die düstere visuelle Ästhetik von Batman vereint."

Die Geschichte des Spiels wird sowohl im Gameplay als auch über animierte Zwischensequenzen erzählt, untermalt von einem Soundtrack von Enrique Martin (produziert von Jake Kaufman).

Ein Veröffentlichungstermin für Cyber Shadow steht derzeit noch aus. Der Titel erscheint aber zum Preis von 14,99 Dollar auf PC, Switch, Xbox One und PlayStation 4.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading