Feierabendnews: Finales Update für Enter the Gungeon, Ubisofts E3-PK und neuer DLC für Kerbal Space Program

Der Tag in der Zusammenfassung.

Hallo und Willkommen bei den Feierabendnews!

Was das hier ist? Der Ersatz für unseren News-Ticker. Im Grunde erhaltet ihr damit die gleichen Informationen wie im Ticker. Hier erfahrt ihr alle Neuigkeiten, von Release-Daten über neue DLCs bis hin zu den kleinen, seltsamen Dingen, die am Rand des großen Gaming-Weges durch die Historie passieren. Dinge, die wir in der üblichen Ausführlichkeit nicht unterbringen könnten und die ansonsten unter den Tischen fallen würden.

Im Prinzip sind die Feierabendnews vergleichbar mit unserem früheren Morgen-Newsletter. Nur dass ihr das Tagesgeschehen jetzt zum Feierabend zusammengefasst bekommt. Und das in kompakter Form und nicht in einem stetig wachsenden, ewig langen Ticker, den wir immer wieder nach oben schieben.

Wann? Von Montag bis Freitag immer um 18 Uhr.

Die wichtigsten News des Tages

Ab sofort ist das History and Parts Pack für die Konsolenversionen von Kerbal Space Program als DLC erhältlich. Es enthält zehn Missionen, die von echten Weltraummissionen inspiriert wurden. Ebenso gibt es einen neuen Raumanzug und weitere Startplätze.

Ubisoft veranstaltet auch in diesem Jahr eine E3-Pressekonferenz. Sie findet am Montag, den 10. Juni, ab 22 Uhr deutscher Zeit statt. Wie üblich könnt ihr das alles via Internet verfolgen.

Entwickler Lightning Rod Games zeigt einen neuen Trailer zum kommenden A Fold Apart. Das Spiel erscheint im Juni für Switch und PC und beschäftigt sich mit den Höhen und Tiefen einer Fernbeziehung. Ihr nutzt eine Faltmechanik im Spiel, um die beiden Charaktere zusammenzuführen.

Dodge Roll Games hat das finale Update für Enter the Gungeon angekündigt. "A Farewell to Arms" erscheint am 5. April zum dritten Geburtstag des Spiels und enthält zwei neue Gungeoneers, dutzende neue Waffen und Gegenstände, eine neue, geheime Etage, einen neuen Boss und einen Regenbogenmodus.

Ab sofort ist die Erweiterung Parklife für Cities Skylines auf PlayStation 4 und Xbox One erhältlich. Darin erwarten euch neue Erlebnis- und Städteparks, Naturschutzgebiete, Zoos sowie Park- und Gartenanlagen, mit denen ihr eure Städte lebendiger gestaltet. Ihr baut zum Beispiel Achterbahnen, Campingplätze und Springbrunnen.

Arte präsentiert auf dem diesjährigen A MAZE Event in Berlin (10. bis 13. April) die beiden kommenden Spiele Vectronom von Ludopium und The Wanderer: Frankenstein's Creature von La Belle Games.

Ab dem 1. April könnt ihr in World of Warships erneut Weltraumkämpfe bestreiten. Dazu stehen euch zwölf Schiffe zur Verfügung, mit denen ihr in vier verschiedenen Modi - Saturnringe, Doppelstern, Raumangriff und Torpedosuppe - antretet. Update 0.8.2 bringt darüber hinaus den kompletten Forschungsbaum für Flugzeugträger der Royal Navy mit sich.

Für Endless Space 2 ist jetzt das neue Update "Müll und Macher" über Games2Gether erhältlich. Damit erhaltet ihr den neuen Helden Fore Sagazh Jabble, mit den Basryxo eine kleine Fraktion sowie die Quest "Krasse Kulinarik".

Bandai Namco zeigt einen neuen Übersichtstrailer zum MMO Bless Unleashed. Darin könnt ihr einen Blick auf die Spielwelt und einige Spielmechaniken werfen, die der Titel zu bieten hat. Ihr seht Kampfstile, Bosse, Dungeons und mehr.

Zordix hat heute den Veröffentlichungstermin der kommenden Erweiterung für Aqua Moto Racing Utopia bestätigt. Sie erscheint am 8. April und bringt zum Beispiel wöchentliche Herausforderungen mit sich. Der Gewinner jeder Woche auf jeder Plattform erhält als Belohnung eine echte Medaille. Darüber hinaus gibt es eine Rangliste für den Online-Multiplayer-Modus, über die ihr neue Outfits freischalten könnt.

Mit Atlas ist ab sofort ein neuer Champion in Paladins verfügbar. Der entsprechende Patch ist auf PC, Xbox One und Switch erhältlich, der PlayStation-Patch wartet noch auf die Zertifizierung. Einen Eindruck von Atlas' Fähigkeiten vermittelt euch das neue Video.

Soedesco veröffentlicht am 24. Mai das First-Person-Horrorspiel Dollhouse für PlayStation 4 und PC. Darin geht es um Marie, einst die beste Detektivin der Welt, die unter Amnesie leidet und ihre Erinnerungen zurückgewinnen muss. Gleichzeitig versucht sie aus dem Dollhouse zu entkommen, bevor es zu spät ist.

Vom 28. bis 3. April ist anlässlich des 1. Aprils der Spielmodus "Dude, Where'd You Get The Car?" in Crossout verfügbar. Darin probiert ihr einige der witzigsten und seltsamsten Kampfmaschinen aus, die Spieler erstellt haben. Alle Teilnehmer erhalten dabei zum Spielstart zufällig eines von 59 unterschiedlichen Fahrzeugen, die die Entwickler ausgewählt haben.

Der Early-Access-Titel Warriors: Rise to Glory hat ein neues Update erhalten. Darin erwarten euch neue Moves und eine deutsche Lokalisierung für das Spiel. Ab dem 1. April wird der Titel darüber hinaus auf Steam im Angebot sein.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading