Hallo und Willkommen bei den Feierabendnews!

Was das hier ist? Der Ersatz für unseren News-Ticker. Im Grunde erhaltet ihr damit die gleichen Informationen wie im Ticker. Hier erfahrt ihr alle Neuigkeiten, von Release-Daten über neue DLCs bis hin zu den kleinen, seltsamen Dingen, die am Rand des großen Gaming-Weges durch die Historie passieren. Dinge, die wir in der üblichen Ausführlichkeit nicht unterbringen könnten und die ansonsten unter den Tischen fallen würden.

Im Prinzip sind die Feierabendnews vergleichbar mit unserem früheren Morgen-Newsletter. Nur dass ihr das Tagesgeschehen jetzt zum Feierabend zusammengefasst bekommt. Und das in kompakter Form und nicht in einem stetig wachsenden, ewig langen Ticker, den wir immer wieder nach oben schieben.

Wann? Von Montag bis Freitag immer um 18 Uhr.

Die wichtigsten News des Tages

Gearbox Publishing bringt den Shooter Bulletstorm als Duke of Switch Edition auf die Switch. Die Veröffentlichung ist für den Sommer geplant und mit dabei sind alle Zusatzinhalte inklusive des Duke-Nukem-DLCs.

Bandai Namco hat ein neues Entwicklertagebuch zu Man of Medan veröffentlicht. Darin sprechen die Macher über die Gestaltung der stürmischen Wetterbedingungen im Spiel. Man of Medan ist der erste Teil der The Dark Pictures-Reihe und erscheint im Sommer für Xbox One, PS4 und PC.

Am 16. April erscheint Heaven's Vault von den Machern von 80 Days für PlayStation 4 und PC. Ihr spielt die Archäologin Aliya Elasra, die mit ihrem Roboterassistenten Sex nach einem verschwundenen Akademiker sucht, wobei sie einer Spur antiker Relikte folgt. Die Macher versprechen dabei eine Geschichte, die sich für jeden Spieler unterscheidet.

Mit "Der große Kaiman" ist ein weiterer DLC für Shadow of the Tomb Raider erhältlich. Darin bedroht eine wilde Gottheit das Leben der Dorfbewohner von San Juan. Ihr müsst die Zivilisten retten und eine Katastrophe verhindern und bekämpft dabei einen Söldnertrupp und bewältigt ein neues Herausforderungsgrab.

Am 4. April erscheint mit "They Came From Below" der erste DLC für We Happy Few. Darin kehren James und Roger in einer komplett neuen Geschichte zurück und bekommen es mit einem Roboteraufstand zu tun. Den DLC erhaltet ihr entweder einzeln oder als Teil des Season Pass.

Zum bald erscheinenden Earth Defense Force: Iron Rain gibt es einen brandneuen Trailer. Darin erwarten euch Infos zur Aggressor-Bedrohung, zum EDF-PA-Gear, der Bewaffnung und der Siegesstrategie. Das Spiel erscheint am 11. April für die PS4.

Mit Gods Remastered ist ab sofort das Remake des Klassikers der Bitmap Brothers für PlayStation 4 und Switch erhältlich. Für 19,99 Euro bekommt ihr eine überarbeitete Version mit 3D-Grafik, neuen Licht- und Schatteneffekten sowie neue Musik. Das Original, basierend auf der Amiga-Version, ist ebenfalls spielbar und ihr könnt jederzeit wechseln.

Das Strategiespiel Warparty ist ab sofort für PC, Mac, Switch, PlayStation 4 und Xbox One erhältlich. Schauplatz ist eine steinzeitliche Fantasy-Welt, in der ihr eure Krieger ins Gefecht schickt und wilde Dinosaurier kontrolliert. Zum Launch ist jetzt, nach monatelanger Feinjustierung des Multiplayer-Modus im Early Access, auch eine Solo-Kampagne verfügbar.

Microids hat sein Line-up für das Jahr 2019 vorgestellt. Im 2. Quartal erscheint Toki für PS4, Xbox One, PC und Mac, gefolgt von Fort Boyard Ende Juni auf PS4, Xbox One, Switch, PC und Mac. Weiter geht es im September mit Blacksad: Under the Skin und im 4. Quartal mit Asterix und Obelix XXL3: The Crystal Menhir und Titeuf: The Game (alle PS4, Xbox One, Switch, PC und Mac).

Ab sofort sind die Klassiker Alex Kidd in Miracle World sowie Gain Ground digital für die Switch erhältlich. Sie kosten jeweils 6,99 Euro und enthalten zum Beispiel eine Rückspulfunktion. Bei Gain Ground gibt es sogar eine Arcade-treue Version mit All-Memember-Modus, der alle 20 Charaktere freischaltet, und eine lokale Multiplayer-Option für drei Spieler.

Das Rollenspiel Kingdom Come: Devliverance erscheint in einer Royal Edition. Neben dem Hauptspiel enthält diese die Erweiterungen Treasures of the Past, From the Ashes, The Amorous Adventures of bold Sir Hans Capon sowie Band of Bastards. Ebenso bekommt ihr den DLC A Woman's Lot, sobald dieser verfügbar ist. Die Royal Edition erscheint am 28. Mai für PlayStation 4, Xbox One und PC.

Die definitive Edition des Rollenspiels The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel ist jetzt für die PlayStation 4 erhältlich. Im Vergleich zu vorher erhältlichen Versionen gibt es neue Features und die Grafik wurde verbessert. Zum Beispiel entscheidet ihr euch zwischen der japanischen und einer englischen Sprachausgabe. Ebenso gibt es einen Turbo-Modus.

Reef Entertainment hat weitere Details zu Dragon Star Varnir bekannt gegeben und mit Karikaro, Laponette und Charlotta drei weitere Charaktere vorgestellt. Mit dem Dragon-Core-System habt ihr die Möglichkeit, andere Drachen zu verschlingen und so spezielle Kampffähigkeiten zu bekommen. In den Bosskämpfen gegen riesige Drachen kämpft ihr über drei Ebenen hinweg und nehmt ihr Schwachpunkte ins Visier.

Ab heute ist die Danganronpa Trilogy für die PlayStation 4 erhältlich. Sie enthält die Spiele Danganronpa 1•2 Reload sowie Danganronpa V3: Killing Harmony.

NIS Americas The Princess Guide ist ab heute für Switch und PlayStation 4 erhältlich. Im Spiel geht es um vier Prinzessinnen aus vier verschiedenen Königreichen und einen Ritter, der eine davon auswählt, um sie in der Kunst des Krieges auszuwählen und das Böse zu bekämpfen.

NetherRealm hat mit Champions Arena einen neuen asynchronen PvP-Modus für Injustice 2 Mobile vorgestellt. Er wurde speziell für "Endspiel- und Elitespieler" entwickelt. Zur Teilnahme benötigt ihr mindestens Stufe 60 und die Qualifikationsrunden haben jetzt begonnen. Ihr landet dabei in verschiedenen Divisionen und jede reguläre Champions-Arena-Saison dauert sieben Tage.

In Final Fantasy Brave Exvius hat ein Crossover-Event mit Xenogears begonnen. Ihr könnt im Zuge dessen neue Charaktere beschwören und neue Belohnungen von einem schwierigen Raubzug-Boss erhalten. Ebenso gibt es weitere, auf Xenogears basierende Dinge zu entdecken.

Am Wochenende findet das Turnier Magic: The Gathering Mythic Invitational auf der PAX East statt. Es wird dabei um ein Preisgeld von einer Million Dollar gekämpft und weitere Infos dazu findet ihr hier. Zugleich hat Magic: The Gathering Arena neues Update mit einem neuen On-Boarding-Prozess erhalten. Ebenso erwarten euch Übungsmatches und kosmetische Verbesserungen.

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs