Borderlands 3 könnte im September erscheinen

Das Internet vergisst nicht.

Anscheinend hat Gearbox versehentlich den Veröffentlichungstermin von Borderlands 3 verraten.

Zumindest tauchte gestern ein Tweet auf dem offiziellen Twitter-Account zu Borderlands 3 auf, in dem vom 13. September als Termin die Rede war.

Besagter Tweet wurde später wieder gelöscht. Ein Aprilscherz scheint es nicht gewesen zu sein. Der wäre auch nicht lustig gewesen.

1
Anscheinend dauert es nicht mehr so lange.

Zum Glück gibt es The Wayback Machine als Internetarchiv, wo der Tweet noch zu sehen ist.

Besagter Tweet enthielt zudem ein kurzes neues Video, in dem links oben das Logo des Epic Games Store zu sehen war. Derzeit ist unklar, ob Borderlands 3 auf dem PC exklusiv im Epic Games Store erhältlich sein wird, aber am Ende sollte es euch nicht überraschen, wenn das der Fall ist.

Möglich, dass der Tweet einfach zwei Tage zu früh abgesetzt wurde. Nach der Ankündigung von Borderlands 3 in der vergangenen Woche möchte man am morgigen 3. April weitere Informationen zum Spiel veröffentlichen.

Ebenso erscheinen morgen ein Remaster von Borderlands 1 sowie Ultra-HD-Texturenpakete für Borderlands 2 und The Pre-Sequel.

Ihr könnt Borderlands 3 hier vorbestellen. (Amazon.de)

Quelle: The Wayback Machine, Twitter

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (14)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (14)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading