Für viele Spiele gibt es mittlerweile einen Fotomodus. Einige bekamen ihn nachträglich, bei anderen war er von Beginn an dabei.

Offiziell hat Sekiro: Shadows Die Twice bis jetzt keinen solchen Modus, inoffiziell aber schon.

Zu verdanken ist das Twitter-Nutzer "jim2point0", der einen Fotomodus für die PC-Version des Spiels erstellt hat.

1
Werdet kreativ.

Mit einer eigens erstellten Tabelle für die AOB Cheat Engine hackt er gewissermaßen einen Fotomodus ins Spiel.

Per Tastendruck ist es dann möglich, das Geschehen zu pausieren. Auf Wunsch könnt ihr sogar unabhängig voneinander Sekiro und die Feinde einfrieren, um euch für bestimmte Schnappschüsse in Stellung zu bringen.

Der Controller wird dabei nicht unterstützt, ihr müsst also Maus und Tastatur dafür verwenden.

Eine aktuelle Version der Tabelle für die Cheat Engine findet ihr auf Google Docs. Kopiert das Skript ins AOB-Menü und schon geht es los.

Aktuelle Angebote für euren PC. (Amazon.de)

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.