In Fortnite ist Woche 6 vom Stapel gelaufen und hat eine neue Auswahl von wöchentlichen Herausforderungen mit ins Rennen geschickt. Bei einer dieser Aufgabe sollt ihr die 5 höchsten Erhöhungen der Insel besuchen, was für euch eine Reise quer über die Fortnite-Karte zu den höchsten Bergen im Spiel bedeutet.

Berge gibt es allerdings so einige auf der Karte und nur selten lässt sich auf den ersten Blick sagen, welche davon die fünf größten sind und wo ihr höchster Punkt liegt. Epic will die Suche nach den fünf höchsten Exemplaren aber nicht unnötig schwermachen und hat deshalb Schilder auf den Gipfeln platziert. Darauf ist sogar die exakte Höhe in Metern vermerkt.

Genau zu diesen Schildern müsst ihr auch reisen, um einen Fortschritt bei der Herausforderung zu erzielen. Welche fünf Berge nun die höchsten im Spiel sind, wollen wir euch auf dieser Seite zeigen. Alles, was ihr dann noch zu tun habt, ist, sie der Reihe nach abzuklappern. Am besten geht das zu Beginn einer Runde mit dem Fallschirm.

Fortnite_Besuche_die_5_höchsten_Erhöhungen_der_Insel
Diese Schilder müsst ihr in Fortnite Woche 6 auf der Suche nach den 5 höchsten Erhöhungen besuchen.

Das sind die 5 höchsten Erhebungen in Fortnite

Auf der nachfolgenden Karte haben wir euch die fünf Orte markiert, die ihr für diese Herausforderung ansteuern müsst. Damit ihr keine Probleme dabei habt, die Schilder mit den Höhenmetern zu finden, erläutern wir die genauen Fundorte im Anschluss noch einmal im Detail.

Fortnite_Besuche_die_5_höchsten_Erhöhungen_der_Insel_Karte

Mehr über Fortnite gefällig? Das könnte dich auch interessieren:


Die höchste Erhöhung in Fortnite: Der Vulkan (172m)

Okay, das war einfach. Seit der Vulkan im Nordosten der Karte zu Beginn von Season 8 die Landmasse aufgeworfen hat, dürfte jedem klar sein, dass das der höchste Punkt im Spiel ist. Das Schild mit der Höhenangabe findet ihr am östlichen / südöstlichen Rand (Planquadrat H3).

Fortnite_höchste_Erhöhung_1

Der zweitgrößte Berg: Polar Peak (170m)

Wer bei der Frage nach dem höchsten Punkt im Spiel nicht auf den Vulkan getippt hat, der hat wohl an den eisigen Thron von Polar Peak gedacht. In der Tat beträgt der Höhenunterschied lediglich 2 Meter, daher ist die Antwort nicht gerade einfach. Die beachtliche Höhe von 170 Metern erreicht die Festung aber nur dank ihres gewaltigen Turms, auf dem ihr auch das Schild findet (Planquadrat C7).

Fortnite_höchste_Erhöhung_2

Ein U-Boot als dritthöchste Stelle? Ja, es sind ein paar Dinge schiefgelaufen (130m)

Damit haben wohl nicht alle gerechnet, denn der Eisberg, auf dem das U-Boot gestrandet ist, scheint nicht besonders groß zu sein. Das täuscht allerdings, denn der gesamte Bereich rund um den Berg liegt schon ziemlich hoch. So oder so gibt es mit 130 Höhenmetern nichts Anderes auf der Karte, was den dritten Platz beanspruchen könnte (Planquadrat B8).

Fortnite_höchste_Erhöhung_3

Platz vier geht an den Berg nordwestlich von Snobby Shores (111m)

Der Berg, an dessen Seite einst die Raketenbasis gegraben wurde, dürfte wohl vielen Spielern in den Sinn kommen, wenn es um die höchsten Punkte im Spiel geht. Das ist auch richtig, denn mit 111 Metern schafft es der namenlose Berg gerade noch in die Top 5. Das Schild findet ihr vor dem südlichen / südöstlichen Felsen, von denen drei Stück auf dem Plateau stehen (Planquadrat B4).

Fortnite_höchste_Erhöhung_4

Die 5. größte Erhöhung: Der Berg neben Platz Vier (111m)

Eigentlich teilen sich die beiden Berge Platz vier und fünf, denn beide sind mit 111 Metern genau gleich groß. Nur wenige Meter östlich von Platz 4 ragt diese Bergspitze mit einem Kreis aus Bäumen in den Himmel. Das Schild mit der Höhenangabe findet ihr zwischen den Birken (Planquadrat C5).

Fortnite_höchste_Erhöhung_5

Anzeige