For the King: Das Tabletop-RPG-Roguelike kommt Mai auf die Konsolen

Für Xbox One, PS4 und Switch.

IronOak Games bringt sein Tabletop-RPG-Roguelike For The King bald auf die Konsolen.

Im Mai erscheint eine Umsetzung des seit April 2018 für PC erhältlichen Titels für Xbox One (10. Mai), PlayStation 4 (7. Mai) und Switch (9. Mai).

Das Spiel durchlief zuvor eine ausgedehnte Early-Access-Phase und wurde seit der Veröffentlichung um mehrere kostenlose DLC-Updates ergänzt.

1
Kein leichtes Abenteuer.

For the King kombiniert RPG-Aspekte - Dungeon-Crawling, Quests, rundenbasierte Kämpfe und Erkundung, Loot - mit den RNG- und Glück-basierten Mechaniken eines Brettspiels. Am Ende entsteht daraus ein kooperatives Roguelike-Abenteuer.

Ebenso gibt es prozedurale Elemente, einen Tag-und-Nacht-Zyklus mit Auswirkungen auf die Begegnungen und vieles mehr.

Ihr könnt den Titel alleine oder mit bis zu zwei Mitspielern in Angriff nehmen.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading