Im Juni erscheint der Fuß-Controller 3dRudder für PlayStation VR

Unterstützt zum Launch mehr als 35 Spiele.

Habt ihr Spaß mit PlayStation VR, wünscht euch aber eine Möglichkeit, auch eure Füße sinnvoll einzusetzen?

Dann behaltet den offiziell lizenzierten Fuß-Controller 3dRudder im Auge, der im Juni erscheint.

Auf den ersten Blick erinnert das Gerät, das seit einiger Zeit bereits für den PC erhältlich ist, an einen Saugroboter.

1
Nutzt eure Füße.

Mit dem 3dRudder ist es möglich, sich in PSVR-Spielen zu bewegen, indem ihr den Controller mit euren Füßen in die jeweiligen Richtung neigt.

Je mehr ihr das tut, desto schneller bewegt ihr euch. Buttons und dergleichen gibt es darauf nicht, ihr bewegt allein eure Füße und konzentriert euch währenddessen ganz auf die anderen Controller.

"Benutzt eure Füße, um Angriffen auszuweichen, während ihr euch nach weiteren Feinden umschaut und eure Hände sich darauf konzentrieren, das Feuer zu erwidern", heißt es. Die Entwickler versprechen dadurch ein immersiveres Erlebnis. Natürlich lässt sich das Gerät aber nur im Sitzen verwenden.

Zum Verkaufsstart am 17. Juni unterstützt das Gerät über 35 Spiele, darunter Red Matter, Undead Citadel und Ultrawings VR.

Die komplette Liste der bislang unterstützen Titel findet ihr hier, der Preis des Geräts liegt bei 119 Euro.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (6)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading