Sekiro: NPCs und Quests: Dojun, Jinzeaemon Kumano und Lord Isshin Ashina

Alle freundlich gesinnten NPC's, denen ihr im Verlassenen Verlies, der Ashina-Talsperre und in der Burg Ashina begegnen könnt und welche Aufgaben sie für euch haben.

Habt ihr es erst einmal bis zur Burg Ashina geschafft, eröffnen sich euch gleich mehrere Wege. Ihr könnt das Verlassene Verlies Richtung Berg Kongo durchqueren, die Ashina Talsperre - die ihr ja bereits im Intro kurz sehen durftet - genauer erkunden oder euch euren Weg in und durch die Burg zum oberen Turm bahnen.

Egal, wofür ihr euch zuerst entscheidet, früher oder später müsst ihr ohnehin alle Wege beschreiten und euch deren unzähligen tödlichen Gefahren stellen. Neben all den Feinden, die euch unterwegs an den Kragen wollen, gibt es aber auch ein paar freundlich gesinnte Charaktere (oder jene, die zumindest zu Beginn den Eindruck erwecken). Welche das sind und welche Nebenquests, Informationen und Belohnungen sie für euch parat halten, erfahrt ihr nachfolgend auf dieser Seite.

Dojun, der Chirurg im Verlassenen Verlies (aka Doujun)

Dojun ist ein NPC, dem ihr im Verlassenen Verlies begegnet. Er hat es sich vor einem Gitter in einem gut beleuchteten Bereich gemütlich gemacht, der etwa auf halben Weg zwischen Eingang und der Figur "Unterirdischer Wasserlauf" auf der linken Seite des Höhlenganges liegt.

Sekiro_Dojun_Doujun_Verlassenes_Verlies

Sprecht ihr ihn an, bittet er euch um einen Gefallen und drückt euch einen Blutigen Brief des Chirurgen von seinem Meister, Dosaku, in die Hand. Darin steht, dass Dosaku einen kräftigen Mann sucht - vorzugsweise einen starken Samurai oder einen jungen großen Soldaten. Für welchen Zweck wird nicht erwähnt und auch Dojun hat dazu nichts weiter zu sagen.

Das Ganze ist der Beginn einer relativ undurchsichtigen Nebenquest, bei der man mehrmals das Gefühl hat, die Aufgabe ist abgeschlossen, obwohl das noch gar nicht der Fall ist. Wir haben euch deshalb die komplette Nebenquest auf der Seite Sekiro: Kräftigen Mann für Dojun im Verlassenen Verlies finden (Blutiger Brief des Chirurgen) aufgedröselt.

Jinzaemon Kumano in der Ashina Talspeere

Jinzaemon Kumano, dem ihr in der Ashina Talsperre begegnen werdet. Er kniet vor einem alten Brunnen (den ihr aus dem Tutorial kennt) und scheint sehr darauf konzentriert, eine Melodie, die nur er hören kann, zu lauschen. Unterhaltet ihr euch mit dem Samurai, erfahrt ihr mehr über ihn und die mysteriöse Melodie, die angeblich nach ihm ruft.

Sekiro_Kumano_Jinzaemon

Im Verlauf von Sekiro könnt ihr Kumano noch öfters an anderen Orte begegnen, denn ihn treibt es auf der Suche nach der Quelle in ganz Ashina umher. Ihr habt die Wahl, ihn bei seiner Suche zu begleiten oder ihm ein anderes Schicksal zukommen zu lassen. Welche Möglichkeiten und Belohnungen euch bei Kumano erwarten und wie ihr seine Questlinie abschließen könnt, erfahrt ihr auf der Seite Sekiro: Kumano Jinzaemon bei seiner Suche nach der Melodie helfen oder zu Dojun locken.

Isshin Ashina

Isshin Ashina ist eine zentrale Figur in der Geschichte von Sekiro und tritt in mehreren Rollen an verschiedenen Orten auf.

Das erste Mal begegnet ihr ihm in der Nähe des Ashina Burgtores, allerdings ist das dem Spieler zu diesem Zeitpunkt noch nicht klar, denn er tritt dort in seiner Tarn-Gestalt Tengu von Ashina auf. Er gibt Wolf den Namen Sekiro und beauftragt euch mit der Nebenaufgabe Ratten jagen.

Die zweite Begegnung mit Isshin erlebt ihr, nachdem ihr Genichiro Ashina auf dem Dach der Burg erledigt habt und euch Kuro zu ihm in seinem Raum im oberen Turm schickt. Dort verrät euch auch, dass er der Tengu ist. Für weitere Gespräche während der Handlung könnt ihr Isshin dann immer in seinem Raum antreffen. Abgesehen davon werdet ihr Isshin auch noch mal als Tengo begegnen (mehr dazu auf der Seite des Tengu).

Sekiro_Isshin_Ashina_Burg_Ashina

Bis auf die Nebenaufgabe mit den Ratten, die streng genommen eine Quest des Tengu ist, hat Isshin keine Aufgaben für euch. Dafür steht er euch mit seinem Rat zu Seite, den ihr im Verlauf des Spiels des Öfteren einholen werdet, indem ihr ihm bestimmten Sake gebt (ähnlich dem Bildhauer). Folgende Sake könnt ihr zu Isshin bringen:

  • Unkultivierten Sake
  • Affenschnaps
  • Drachenquell-Sake
  • Ashina Sake

Die dritte und letzte Rolle von Isshin ist als Boss. Je nachdem, welches der vier Enden von Sekiro ihr anstrebt, tretet ihr ihm als "normaler" Boss gegenüber (Shura-Ende) oder als Endboss "Isshin, der Schwertheilige" (Enden Aufhebung der Unsterblichkeit, Reinigung, Heimkehr des Drachen).

Weiter mit: Sekiro Komplettlösung: Weinender Mönch "Kotaro", Göttliches Kind und Illusions-Hallenmönch

Zurück zu: Sekiro: NPCs und Quests: Tengu von Ashina, Mysteriöse alte Frau (Reisfrau)

Sekiro: Alle Gebiete

Sekiro: Tipps und Hilfen

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FIFA 20: Die besten Talente mit Potenzial, die in der Karriere helfen

Wie ihr junge Nachwuchsspieler findet und sie zu Stars ausbildet.

Pokémon Go: Evoli entwickeln - mit Namen zur 4. Generation

Die 4. Generation, auch mit Psiana, Nachtara, Blitza, Aquana oder Flamara

Assassin's Creed Odyssey: Alle Kultisten und wo ihr sie findet

Assassin's Creed Odyssey-Komplettlösung: So legt ihr dem Kult des Kosmos das Handwerk.

Resident Evil 2 Remake: Komplettlösung, Tipps und Tricks

Resident Evil 2-Komplettlösung: So überlebt ihr euren Aufenthalt in Raccoon City.

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading