Pokémon Go: Morgen findet die nächste legendäre Mittagspause statt

Mit Giratinas Urform.

Am morgigen 10. April findet in Pokémon Go eine weitere legendäre Mittagspause statt.

Das erste Event dieser Art gab es am 13. März und für die Teilnahme daran und das erhaltene Feedback hat sich Niantic jetzt bei den Spielern bedankt.

Gleichzeitig sei "mehr Forschung erforderlich", wofür eure Hilfe nötig ist. Wie ihr helfen könnt? An der legendären Mittagspause teilnehmen und Feedback abgeben.

1
Haltet eure Raid-Pässe bereit.

Das Mini-Event läuft morgen von 12 bis 13 Uhr und in dieser Stunde tauchen vermehrt Level-5-Raids mit Giratina in der Urform auf.

Habt ihr in diesem Zeitraum also nichts vor, könnt ihr mit Freunden oder Kollegen eine kleine Raid-Tour machen.

"Danke für dein Feedback", heißt es. "Es hilft uns dabei, Pokémon GO noch dynamischer zu gestalten, indem wir Events wie dieses erstellen. Wir werden dieses Event zur Verbesserung weiterhin testen. Wir sind uns bewusst, dass nicht jeder Trainer an jedem Event teilnehmen kann, aber diese Tests sind der erste Schritt zur Erstellung von mehr Events mit unterschiedlichen Spielweisen."

Bequemer Pokémon fangen mit Pokémon Go Plus. Auch der Pokéball Plus ist mit Pokémon Go kompatibel. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading