Hallo und Willkommen bei den Feierabendnews!

Was das hier ist? Der Ersatz für unseren News-Ticker. Im Grunde erhaltet ihr damit die gleichen Informationen wie im Ticker. Hier erfahrt ihr alle Neuigkeiten, von Release-Daten über neue DLCs bis hin zu den kleinen, seltsamen Dingen, die am Rand des großen Gaming-Weges durch die Historie passieren. Dinge, die wir in der üblichen Ausführlichkeit nicht unterbringen könnten und die ansonsten unter den Tischen fallen würden.

Im Prinzip sind die Feierabendnews vergleichbar mit unserem früheren Morgen-Newsletter. Nur dass ihr das Tagesgeschehen jetzt zum Feierabend zusammengefasst bekommt. Und das in kompakter Form und nicht in einem stetig wachsenden, ewig langen Ticker, den wir immer wieder nach oben schieben.

Wann? Von Montag bis Freitag immer um 18 Uhr.

Die wichtigsten Artikel des Tages

Die wichtigsten News des Tages

Shiro Games hat einen neuen Gameplay-Trailer zum Multiplayer-Titel Darksburg veröffentlicht. Am Wochenende habt ihr auf der TwitchCon Europe erstmals die Chance, den Titel anzuspielen. Im Spiel geht es um Zombies, die in die mittelalterliche Stadt Darksburg eingefallen sind. Und es liegt an euch, sie zu verteidigen.

Nvidia hat drei Raytracing-Technologie-Demos für Besitzer von entsprechenden Grafikkarten veröffentlicht. Diese hören auf den Namen "Atomic Heart", "Justice" und "Reflections". Ihr könnt euch die Demos hier herunterladen.

505 Games und Remedy haben verraten, wer den Soundtrack für Control komponiert. Darum kümmern sich die beiden Komponisten Martin Stig Andersen (Inside, Wolfenstein 2) und Petri Alanko (Alan Wake, Quantum Break). Andersens Erfahrung mit gruseligen Kompositionen und Alankos Erfahrung mit orchestralen und elektronischen Arrangements sollen zusammen eine außerweltliche Soundlandschaft erschaffen.

Am Wochenende nimmt auch Bethesda an der TwitchCon Europe teil. Dabei gibt es auch zwei Europapremieren. Ihr seht erstmals Rage 2 live, ebenso zeigt man das nächste ESO-Kapitel Elsweyr. Das komplette Programm von Bethesda findet ihr hier.

Die Konzert-Tour Assassin's Creed Symphony macht in diesen Jahr in Deutschland und er Schweiz einen Zwischenstopp. Am 4. Oktober ist man in Düsseldorf zu Gast und am 30. November in Zürich. Dort könnt ihr euch die knapp zweistündige Show live anschauen.

Terraforming Mars hat ein umfangreiches Update erhalten. Dieses enthält eine neue Draft-Variante, die Spielern noch tiefer gehendere Strategien ermöglichen soll. Weiterhin wurden das Interface und die Spielmechaniken auf Basis des Feedbacks der Spieler verbessert. Alle Infos zum Update findet ihr hier.

Ab heute und noch bis zum 22. April läuft im WW1-Multiplayer-Shooter Tannenberg das Wolf-Truce-Events. Dabei werden beide Seiten auf dem Schlachtfeld zufällig von Wolfsrudeln attackiert. Spieler können vorübergehend eine Waffenruhe vereinbaren oder das Chaos ausnutzen.

Vom 26. bis 28. April finden im Estrel Berlin die europäischen Pokémon-Internationalmeisterschaften statt. Die Matches könnt ihr auch via Twitch verfolgen. Am 26. April werden ab 9:30 Uhr Matches des Sammelkartenspiels und der Videospiele übertragen, am 27. April ab 9 Uhr die Matches von Pokémon Tekken DX, des Sammelkartenspiels und der Videospiele. Am 28. April sind dann ab 9 Uhr die Endspiele dran. Ihr findet die Kanäle hier, hier und hier auf Twitch.

Das Strategiespiel Neo Atlas 1469 ist ab sofort für die Switch erhältlich. Im 15. Jahrhundert kämpft ihr darin mit einer Handelsgesellschaft im Stile der East India Company ums Überleben.

Im Sommer veröffentlicht Reef Entertainment das JRPG Super Neptunia RPG für Switch und PlayStation 4. Im Spiel erwacht die Heldin Neptune ohne Erinnerungen (außer an ihren Namen) in einer vertrauten Umgebung. Mit Hilfe des Mädchens Chrome und drei anderen bekannten Gesichtern begibt sie sich auf die Suche nach ihren verlorenen Erinnerungen.

Focus Home Interactive und Saber Interactive haben ihre Zusammenarbeit verlängert. Dabei geht es um die Entwicklung neuer, ambitionierter Projekte sowie um die Umsetzung "wichtiger Lizenzen" für Switch und Mobilgeräte. Saber kümmert sich für Focus Home zum Beispiel um eine Switch-Umsetzung von Call of Cthulhu und Vampyr.

In War Thunder läuft jetzt das neue Schlachtfeld-Ingenieur-Event. Im Zuge dessen habt ihr die Möglichkeit, exklusive Fahrzeuge freizuschalten. Nach dem ersten Gefecht nach Start des Events erhaltet ihr den beschädigten Jäger vom Typ I-180S und müsst in Testflügen herausfinden, was kaputt ist. Durch Gefechte erhaltet ihr dann Bauteile und Reparatursätze zur Restaurierung und für jede restaurierte I-180S erhaltet ihr Gutscheine, mit einen ihr einzigartige und exklusive Fahrzeuge bekommt. Mehr Infos dazu findet ihr hier.

Ab sofort ist Wildlife Park 3: Afrika und Amazons für den PC im Handel erhältlich. Mit den beiden Erweiterungen begebt ihr euch in die Wüsten Afrikas und in den Regenwald des Amazons, wo 56 Tierarten und zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten für Gehege auf euch warten.

Astro Gaming hat die vierte Generation des A40 Tournament Ready Headsets und der MixAmp Pro Technologie vorgestellt. Die Produktreihe ist für PS4, Xbox One, PC und Mac erhältlich und ist auf die Anforderungen professioneller Spieler abgestimmt. Weitere Infos und Vorbestellmöglichkeiten - im Rahmen von 139 bis 279 Euro - findet ihr hier.

Modus Games veröffentlicht Remothered: Going Porcelain von Darril Arts und Stormind Games. Teil zwei der Psychological-Horror-Serie erscheint 2020 für PlayStation 4, Xbox One, PC und Switch.

Zum Point-and-Click-Adventure Irony Curtain: From Matryoshka with Love gibt es einen neuen Trailer zu sehen. Die Handlung spielt in einem "bizarren osteuropäischen Land", das vom "geliebten" Obersten Führer regiert wird. Die Veröffentlichung ist für das zweite Quartal auf PC, PS4, Xbox One und Switch geplant.

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs