In der kommenden Woche startet in Pokémon Go ein dreiteiliger Go-Snapshot-Wettbewerb, der erfolgreiche Spieler mit einem eigenen Pokéstop belohnt

Dabei gibt es drei individuelle Schwerpunkte und Aufgaben, die allesamt das Go-Snapshot-Feature mit einbeziehen.

Los geht es am Montag, den 15. April, mit dem ersten Wettbewerb. Bis Ende Mai folgenden dann die beiden anderen.

1
Zeigt eure Kreativität.

Nähere Infos zu den einzelnen Aufgaben lest ihr nachfolgend:

1. Abenteuer: Kumpel-Herausforderung

  • Zeit für ein Fotoshooting mit eurem Kumpel-Pokémon! Bei dieser Herausforderung geht es darum, die Verbindung zwischen dem Trainer und seinem Kumpel-Pokémon zu betonen. Dabei soll deutlich werden, was euer Kumpel-Pokémon zu einem echten Kumpel macht - ob ihr Abenteuer im Park erlebt oder einfach nur zuhause Spaß habt.
  • Zeitraum: 15. April 2019 bis 24. April 2019
  • Aufgabe: Postet eure drei besten Fotos mit den Hashtags #GOsnapshot und #BuddyChallenge auf Instagram oder Twitter.

Herausforderung: Habitat-Herausforderung

  • Bei der Habitat-Herausforderung möchten wir die besten Fotos eurer Pokémon in ihrem natürlichen Habitat sehen. Informiert euch also über eure Pokémon, denn der Sieg bei dieser Herausforderung hängt davon ab, wie gut ihr den Typ und den Pokédex-Eintrag eures Pokémon kennt.
  • Zeitraum: 29. April 2019 bis 8. Mai 2019
  • Aufgabe: Postet eure drei besten Fotos mit den Hashtags #GOsnapshot und #HabitatChallenge auf Instagram oder Twitter.

Herausforderung: GO-Kreativherausforderung

  • Mit GO-Schnappschuss sind euch nahezu keine Grenzen gesetzt - macht AR-Fotos von euren Pokémon wann, wo und wie ihr wollt! Bei der GO-Kreativherausforderung sollt ihr GO-Schnappschuss möglichst erfinderisch einsetzen. Wir freuen uns auf eure kreativen Einsendungen, Trainer!
  • Zeitraum: 13. Mai 2019 bis 22. Mai 2019
  • Aufgabe: Postet eure drei besten Fotos mit den Hashtags #GOsnapshot und #GoCreateChallenge auf Instagram oder Twitter.

Anhand der Originalität, Kreativität und des Unterhaltungswerts der Schnappschüsse werden die Sieger sowie die Zwei- und Drittplatzierten bestimmt.

Die Zweit- und Drittplatzierten erhalten einen besonderen Pokéstop mit ihrem besten Foto, der drei Monate lang im Spiel bleibt.

Die Sieger bekommen das ebenfalls und zusätzliche Tickets sowie eine Reise zu einem Pokémon-Go-Fest 2019 ihrer Wahl.

Bequemer Pokémon fangen mit Pokémon Go Plus. Auch der Pokéball Plus ist mit Pokémon Go kompatibel. (Amazon.de)

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.