505 Games' und Kunos Simulazionis Assetto Corsa Competizione hat jetzt einen Veröffentlichungstermin.

Am 29. Mai verlässt das Rennspiel auf Steam die Early-Access-Phase. Version 1.0 ist dann zum Preis von 44,99 Euro erhältlich.

Der Titel basiert auf Epics Unreal Engine 4 und bietet unter anderem erstmals wechselnde Wetterbedingungen sowie Nachtrennen.

1
Bald fahrt ihr wieder Rennen.

Assetto Corsa Competizione hat außerdem eine Reihe verschiedener Einzelspieler- und Mehrspieler-Modi im Gepäck. Dazu zählen Karriere-, Championship- und Freispielmodus. Vor allem der Karrieremodus soll euch bei den ersten Fahrversuchen unterstützen und euch langsam ans Spiel heranführen.

Die Rennstrecken wurden indes mittels der LaserScan-Technologie nachgebaut, um für eine möglichst detaillierte Nachbildung zu sorgen.

Weiterhin umfasst das Spiel ein Rangsystem, dass neben eurer Leistung auch euer Fahrverhalten bewertet. Damit sollen die fairsten Fahrer belohnt und das Fairplay bei Online-Wettbewerben gefördert werden. Das Matchmaking-System führt euch dann mit anderen Fahrern auf einem ähnlichen Niveau zusammen.

Aktuelle Angebote für euren PC. (Amazon.de)

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs