Ubisoft spendet 500.000 Euro für den Wiederaufbau der Notre-Dame, verschenkt Assassin's Creed Unity

Erlebt die Kathedrale in ihrer ganzen Pracht.

Der verheerende Brand der Notre-Dame in Paris sorgte am Montag für weltweite Bestürzung und Anteilnahme.

Mittlerweile wurden viele hundert Millionen Euro für den Wiederaufbau der Kathedrale gespendet und auch Ubisoft beteiligt sich daran.

Wie der Publisher mitteilt, spendet man 500.000 Euro für die geplante Restaurierung und den Wiederaufbau.

1
Die Notre-Dame in Unity.

"Wir ermutigen alle Interessierten von euch dazu, ebenfalls zu spenden", heißt es.

Im gleichen Atemzug verschenkt das Unternehmen aktuell eine Woche lang die PC-Version von Assassin's Creed Unity. Im Spiel könnt ihr die virtuelle Notre-Dame besuchen und auf ihr herumklettern.

Bis zum 25. April um 9 Uhr bekommt ihr hier das Spiel, anschließend könnt ihr es behalten.

"Als wir Assassin's Creed Unity erschufen, entwickelten wir eine noch tiefere Bindung zu dieser unglaublichen Stadt und ihren Sehenswürdigkeiten", sagt Ubisoft. "Eines der bemerkenswertesten Elemente des Spiels war die außergewöhnliche Nachbildung der Notre-Dame."

Quelle: Ubisoft

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (24)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (24)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading