Codemasters bringt die Legenden Ayrton Senna und Alain Prost in F1 2019 zurück.

Vorbesteller der Legends Edition des Spiels erhalten Zugriff auf den 1990 McLaren MP4/5B von Senna und den Ferrari F1-90 von Prost.

Mit diesen absolviert ihr acht verschiedene Herausforderungen, ebenso gibt es eine passende Lackierung für die Wagen der Spieler im Multiplayer-Modus. Des Weiteren könnt ihr sie im Karrieremodus nutzen.

1
Fahrt als Legenden.

Außerdem bietet F1 2019 auch Inhalte abseits der Formel 1.

Wie Codemasters heute bestätigte, integriert das Studio die Formel 2 ins Spiel. Zur Veröffentlichung des Rennspiels könnt ihr auch die F2-Saison 2018 spielen.

Weitere Inhalte zur F2-Saison 2019 folgen dann später in diesem Jahr als Download. Ihr fahrt dort unter anderem mit den heutigen F1-Fahrern George Russel, Lando Norris und Alexander Albon.

F1 2019 erscheint am 28. Juni für PlayStation 4, Xbox One und PC.

Ihr könnt F1 2019 hier vorbestellen. (Amazon.de)

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.