Anthem: Patch entfernt die im März hinzugefügten elysischen Laden

Weg damit.

Der neue Patch 1.1.1, der heute am späten Nachmittag für Anthem veröffentlicht wird, nimmt die elysischen Laden wieder aus dem Spiel.

BioWare hatte diese erst im März als Neuerung zum Spiel hinzugefügt.

Die elysischen Laden erwarteten euch am Ende jeder Festung und enthielten sowohl kosmetische Belohnungen als auch Schmiedematerialien.

1
Nur vorübergehend im Spiel.

Um sie öffnen zu können, war es nötig, über Herausforderungen an elysische Schlüssel zu gelangen.

"Das Öffnen einer elysischen Lade hält Beute für jedes Expeditionsmitglied bereit", hieß es damals. "Es können 67 einzigartige kosmetische Belohnungen freigeschaltet werden, einschließlich Folien, Siegerposen, Emotes und Ankunftanimationen."

Einen konkreten Grund dafür, warum sie wieder entfernt werden, nennt das Studio nicht. Man sagt, sie seien "immer als temporäre Sache" geplant gewesen. Zu einem späteren Zeitpunkt könnten sie wieder zurückkehren.

Zuletzt hatte BioWare mehrere wichtige Features für Anthem verschoben. Dazu gehört auch der Vier-Spieler-Raid Cataclysm. Ebenso versicherte das Studio, dass man Anthem nicht aufgibt.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

Quelle: Reddit

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (6)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading