40. Wonderboy: The Dragon's Trap

Kommt euch bekannt vor? Herzlichen Glückwunsch, ihr seid alt! Dieses Remake des SEGA Master System Beinahe-Klassikers Wonderboy 3 ist eine höchst gelungene Erinnerung daran, dass diese Reihe eigentlich zu Unrecht in Vergessenheit geriet. Ein schnörkelloses, aber packendes Proto-Metroidvania, ein 2D-Action-Adventure, bevor wir diesen Begriff zu nutzen begannen. Und eine liebevolle Hommage - mit jeweils einer Taste, um Sound und Grafik separat in Echtzeit zwischen alt und neu umzuschalten. Die neue Grafik wird nicht jedermanns Sache sein, hübsch ist sie zwar, aber sie legt sich doch ein wenig flach über die alte Pixelpracht. Spielerisch ist dieses fast verloren gegangene Relikt auf jeden Fall die Expedition wert.

Interesse geweckt? Mehr schöne Artikel zu Wonderboy: The Dragon's Trap hinter dem Link.

39. Oxenfree

Wer behauptet, klassische Adventures seien tot, hat die Rechnung ohne Spiele wie Oxenfree gemacht. Die Entwickler denken das dialogbasierte Erzählabenteuer konsequent in eine moderne Richtung weiter und wirken dabei modern und richtiggehend zukunftssicher. Wer liebt sie nicht, gruslige kleine Geschichten um Teenager-Cliquen mit Teenager-Problemen, noch dazu, wenn das Dialogbuch so wunderbar schnippisch und die Handlung so aufrichtig finster geraten ist. Gerade, wer Stranger Things verschlang, sollte diesen gespenstischen Camping-Ausflug unbedingt mitmachen - und sich bei der Gelegenheit auch After Party auf die Watchlist setzen, das nächste Spiel von Entwickler Night School Studios, in dem sich zwei kürzlich verblichene Studenten aus der Hölle heraus saufen müssen.

Die besten Switch-Spiele - Inhaltsverzeichnis

Platz 50 - 41

Diese Seite: Platz 40 - 31

Platz 30 - 21

Platz 20 - 11

Platz 10 - 1

38. Octopath Traveler

Hier stimmt im Grunde alles: Die aparte Mischung aus 2D-Pixeloptik, wie man sie zu PlayStation-1-Zeiten sah, und modernen 3D- und Lichteffekten erzeugt eine einladende, wenngleich düstere Welt wie ein Diorama, das vor euren Augen ein Eigenleben entwickelt. Das Kampfsystem setzt auf cleveres Ausnutzen von Affinitäten und Schwächen und die achtfach verzweigte Story garantiert großen Umfang und viel Abwechslung. Kritiker bemängeln in erster Linie, dass in diesem Oktett an Figuren zwar jeder eine eigene, liebevoll geschriebene Story verfolgt, aber erst sehr spät so etwas wie eine übergeordnete Handlung einsetzt, die alles vereint. Wer das hier wegen ausgefuchster Charakterinteraktionen ins Auge gefasst hat, sucht also besser woanders weiter. In Sachen reinen RPG-Spaßes ist Octopath Traveller aber eine angenehme Erinnerung an eine zugleich einfachere und schwierigere Zeit.

Interesse geweckt? Mehr schöne Artikel zu Octopath Traveler hinter dem Link.

Octopath Traveller bei Amazon.de bestellen

37. Dragon Quest Builders

Wer nicht aufpasst verpasst sie, Dragon Quest Builders' Verbindung zum ersten Teil der langlebigen Rollenspielreihe: Dieser Ableger basiert auf dem schlechten Ende des Seriendebüts von 1986, bei dem der Held dieses Abenteuers am Ende eine verheerende Entscheidung trifft. Das führt dazu, dass sich der Protagonist in einer von Monstern dominierten Welt wiederfindet, in der die Leute die Gabe, Dinge zu erschaffen, verloren haben. Square Enix nutzt das für ein putziges und motivierendes Crossover aus Minecraft und klassischem JRPG Questing, dem man eine Chance geben sollte.

Interesse geweckt? Mehr schöne Artikel zu Dragon Quest Builders hinter dem Link.

Dragon Quest Builders bei Amazon.de bestellen

36. Shantae: Half Genie Hero

Dass 2D-Spiele klassischer Machart wieder so im Kommen sind, haben wir auch und vor allem Studios wie WayForward zu verdanken, die all die Jahre hindurch immer wieder bewiesen haben, dass in liebevoll handgepixelten Welten noch eine Menge Leben steckt, wenn man weiß, wie man's macht. Die Shantae-Reihe ist eines der besten Beispiele einer Marke, die zu SNES-Zeiten vermutlich Referenzcharakter gehabt hätte: Ein bildhübsches Metroidvania mit Herz und originellen Figuren zum Gernhaben, das sich in Sachen Steuerung bei den Besten dieser Machart einreiht.

Interesse geweckt? Mehr schöne Artikel zu Shantae: Half-Genie Hero hinter dem Link.

35. Donkey Kong Country: Tropical Freeze

Gut, neu ist das Spiel nicht gerade. Aber die Chancen, dass ihr die Konsole hattet, auf der es ursprünglich erschien, stehen nicht gerade gut. Dennoch, auch bei seinem WiiU-Debüt schlug Tropical Freeze ordentlich: Fast zwei Millionen ausgelieferte Exemplare belegen: Das Ding war beliebt! Und nicht ohne Grund, das Jump-and-Run zeigt Retro Studios ("Metroid Prime") in Bestform, begleitet von Rare-Urgestein David Wise, der schon bei so manchem Spiel des Gorillas an den Bongos saß. Ein willkommener Nachzügler auf die Switch, der mit viel Verve und Stilsicherheit gute Laune garantiert.

Interesse geweckt? Mehr schöne Artikel zu Donkey Kong Country: Tropical Freeze hinter dem Link.

Donkey Kong Country bei Amazon.de bestellen

34. The Messenger

Ein Spiel wie ein Zaubertrick: Was als schnippisch geschriebener, linearer Ninja-Gaiden-Klon mit kriminell guter Musik beginnt, und mit gelegentlich verdächtig im Nichts platzierten Plattformen leicht andeutet, dass hier mehr dahintersteckt, macht in der Mitte eine radikale Wandlung durch, auf die seine Schöpfer auch mit witzigem Dialogbuch clever hinarbeiten. Mir hat der Twist exzellent gefallen, auch wenn ich mir bewusst bin, dass dem einen oder anderen das Spiel in der ersten Hälfte einfach besser gefiel. Lasst euch davon nicht verunsichern: Der Knalleffekt ist es wert, es darauf ankommen zu lassen, wenn ihr dieser Sorte Actionspiel etwas abgewinnen könnt.

Das Handling sitzt auf den Punkt, die Fähigkeiten öffnen das Spielfeld nach und nach auf interessante Weise und - ich kann nur immer wieder sagen: Dieser Soundtrack! Aber hört am besten selbst ...

Interesse geweckt? Mehr schöne Artikel zu The Messenger hinter dem Link.

33. Fire Emblem Warriors

Musou-Spiele wie Dynasty Warriors beziehungsweise Warriors Orochi sind nicht jedermanns Sache. Wenn ihr aber den Massenschlachten etwas abgewinnen könnt, ist diese Fusion aus Fire Emblem und Koei Tecmos spezieller Sorte Action einer der besten Genrevertreter. Besonders, wie den Eigenheiten von Nintendos Vorzeige-Strategiespielreihe Rechnung getragen wird, wertet den üblicherweise etwas geistlosen Ablauf spürbar auf: Schwerter schlagen Äxte, Äxte schlagen Lanzen und Lanzen wiederum Schwerter, was dafür sorgt, dass man sich genau überlegen muss, welchen der zahlreichen Story-Charaktere man an welche Front schickt. Tatsächlich kommandiert ihr eure Leute hier sogar ein Stück weit über die Karte. Das hier ist mehr als ein bequemer Anstrich einer beliebten Marke in Fire-Emblem-Farben.

Interesse geweckt? Mehr schöne Artikel zu Fire Emblem Warriors hinter dem Link.

Fire Emblem Warriors bei Amazon.de bestellen

32. Xenoblade Chronicles 2

Das erste Xenoblade spielte ja schon mit der Idee: Ganze Zivilisationen, die auf den Körpern verstorbener Titanenwesen leben. Für den Nachfolger ging man einen Schritt weiter, verlagerte mehrere Fraktionen auf kleinere, aber immer noch gigantische Biester, die diesmal noch am Leben sind. Monolith Soft nutzt diesen Aufhänger für ein Spektakel-Rollenspiel von angemessen mammuthaften Proportionen, mit tiefgründigem, actionreichen Kampfsystem. Den Vorgänger auf der Wii und ohne "2" davor halte ich zwar insgesamt und vor allem in Sachen Charaktergestaltung für das bessere Spiel. Trotzdem bekommt man selten mehr RPG für sein Geld als hier. Und das will in diesem Genre schon etwas heißen.

Interesse geweckt? Mehr schöne Artikel zu Xenoblade Chronicles 2 hinter dem Link.

Horizon Chase Turbo bei Amazon.de bestellen

31. Yoshi's Crafted World

Böse Zungen behaupten, man merke den Yoshi Solo-Spielen an, warum der immer hungrige Saurier bei Mario-Auftritten wenn überhaupt, dann die zweite Geige spielt. Hört nicht hin! In Sachen Hüpf-Herausforderungen geht es Yoshi zwar betont gemütlich an, aber in einer permanent so gut gelaunten Welt nach allen versteckten Gegenständen zu schürfen, das erzeugt gerade im Koop mit einem jüngeren Familienmitglied einen ganz eigenen Reiz. Es gibt nur wenige Spiele mit so durch und durch gutem Herzen wie dieses hier. Darf man auch mal sagen. Und gerne mit ein bisschen Aufmerksamkeit würdigen.

Interesse geweckt? Mehr schöne Artikel zu Yoshi's Crafted World hinter dem Link.

Yoshi's Crafted World bei Amazon.de bestellen

Zurück zu: Die besten Switch-Spiele, Platz 50 - 41

Weiter mit: Die besten Switch-Spiele, Platz 30 - 21

Anzeige

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Deputy Editor - Eurogamer.de

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.