Die besten Lenkräder für PS4 und PC - So bleibt ihr in der Spur!

Das pure Fahrvergnügen: Mit diesen Gaming-Lenkrädern seid ihr der King auf dem Track

Wer sich auf Rennsimulationen wie Gran Turismo, Forza, F1, Project Cars, Dirt und so weiter eingeschossen hat, wird sich früher oder später nach passender Hardware umsehen. Hierbei handelt es sich jedoch eher um spezialisierte Nischenprodukte, was bedeutet: Es gibt weit weniger Hersteller, die sich auf die teure Entwicklung von Lenkrädern, Pedalen, Schaltungen, Handbremsen bis hin zu Rennsitzen und Vibrationsplattformen für die Sitze spezialisiert haben, als für die weit verbreiteten Gamepads und Konsolen-Controller. Diese Tatsache schlägt sich dann häufig im Preis nieder.

Sofern Geld keine Rolle spielt, könnt ihr euch zum teuren Profi-Zocker-PC solche Schmuckstücke wie das rund 1.500 Euro teure Fanatec Forza Motorsport Komplettset (PC, XB1) holen. Dazu noch die passende Handbremse und ein Next Level Racing Cockpit mit passender Motion Platform (damit neigt und bewegt sich der Sitz), und schon habt ihr einen echten Renn-Simulator zuhause (und seid gut 5.000 Euro ärmer).

Da sich aber nicht jeder ein solches Traum-Equipment leisten kann oder will, wollen wir euch nachfolgend für jeden Geldbeutel und Bedarf ein paar Lösungen aus der Highend-, Ober-, Mittel- und Einsteiger-Klasse vorstellen. Falls ihr nicht genau wisst, welche Klasse etwas für euch ist: Wer nichts anderes als Rennspiele zockt und höchste Ansprüche an Authentizität, Genauigkeit, Verarbeitungsgüte und Materialqualität stellt, wird wohl nur mit einem Oberklasse- oder Highend-Modell wirklich Glücklich werden. Nur hier finden sich Features wie Lenkräder zum Wechseln, Industriemotoren für Force-Feedback oder Riemenantrieb statt der üblichen Zahnräder. Dafür kostet ein solches Gerät aber auch gerne mal weit über 400 Euro (nach oben gibt es kaum Grenzen).

Zählen die Top-Titel der Saison zwar zu eurem Pflichtprogramm, jedoch spielt ihr auch andere Spiele aus verschiedenen Genres, dann solltet ihr euch in der Oberklasse umsehen. Der Preisanstieg zu Mittelklasse ist zwar erheblich - zwischen 200 und 350 Euro müsst ihr für ein Lenkrad einplanen - dafür bekommt ihr aber hohe Qualität, und langlebige Geräte, die einem realistischen Fahrgefühl recht nahekommen. Bei einigen Modellen finden sich zudem Hochwertige Komponenten, die sonst nur in Ober- und Highend-Klasse verbaut werden.

Inhaltsverzeichnis: Die besten Lenkräder für PS4 und PC

Vesaro_Professional_Stage7_Detail
Wer hätte nicht gerne so einen Profi-Rennsimulator für "nur" 67.000 € im Keller stehen? Ganz so teuer fallen unsere Empfehlungen aber nicht aus.

Fanatec CSL Elite Pro (PS4, PC)

Highend-Klasse, Preis: ca. 880 Euro

Fanatec_CSL_Elite_Pro_Kit

Fanatec hat sich auf besonders hochwertiges Renn-Sim-Equipment spezialisiert, auf das viele eingefleischte Hobbypiloten schwören. Üblicherweise könnt ihr euch aus den verschiedenen Modulen ein ganz eigenes Setup zusammenstellen, jedoch hat Fanatec auch ein paar vorbereitete Kits auf Lager, zu dem auch CSL Elite Pro Kit gehört. Hier bekommt ihr die CSL Elite Wheel Base in Kombination mit dem CSL Elite Lenkrad P1 und den CSL Elite Pedalen LC.

In der Wheel Base arbeitet ein starker Brushless Servo Motor (bis zu 6Nm Drehmoment) in Kombination mit einem kugelgelagerten Riemenantrieb. Der Lenkeinschlag ist von 90° bis 1080° einstellbar, eine Drehzahlanzeige ist integriert und zahlreiche Tuningoptionen ermöglichen eine individuelle Anpassung der Force Feedback-Stärke, Lenkempfindlichkeit, Simulation von ABS Vibration, Dämpfung beim Driften und mehr. Die Wheel Base unterstützt zusätzliche Vibrationsmotoren im Lenkradkranz und kann mit weiterem Zubehör wie Schaltung, Pedalen oder einer Handbremse (auch analoge) erweitert werden.

Das realistisch große (30 cm) Wechsel-Lenkrad aus Aluminium (970g) mit echtem Alcantara-Bezug und einer roten Kreuznaht bietet Features wie Schaltwippen aus Metall, wechselbare Tastenkappen, Mittelstreifen mit eingebautem mehrfarbigen Schaltblitz und ein integrierten dreistelliges LED Display (Anzeige von Telemetriedaten wie Geschwindigkeit oder Gang). Die anpassbare 3er Pedalerie ist aus Aluminium gefertigt und sorgt für einen sicheren Stand. Eine stabile Loadcellintegration ermöglicht einen Bremspedaldruck von bis zu 90 kg.

Fanatec CSL Elite Pro Kit bestellen (Amazon.de)

Optionale Lenkräder für Fanatec CSL Elite bestellen (Amazon.de)

Thrustmaster T-GT (PS4, PC)

Highend-Klasse, Preis: ca. 560 Euro

Thrustmaster_T_GT

Das Thrustmaster T-GT zählt zu den Rolls Royces im Hause Trustmaster und ist auch das offizielle Lenkrad für Gran Turismo Sport / die GT-Serie. Natürlich kommt das Lenkrad auch mit jeder anderen Renn-Simulation zurecht, jedoch wurde es speziell für GT-Spiele entwickelt und sollt mit neuen Technologien wie "T-Lin" oder "T-DFB" (Depth-Force-Feedback) für noch mehr Realismus sorgen. Dadurch merkt man beispielsweise anhand der Vibrationen des Force Feedbacks, auf welchem Untergrund man fahrt, was besonders dann auffällt, wenn man von Schotter auf Teer wechselt oder die Curbs berührt.

Auch beim Driften gibt der 40 Watt starke Brushless Force Feedback-Motor entsprechend Rückmeldung, wodurch man schnell merkt, wann das Fahrzeug ausbrechen will - man bekommt das Gefühl eines schweren Fahrzeugs vermittelt, was nur den wenigen Lenkrädern auf dem Markt gelingt. Wie schon bei den Vorgängermodellen ist auch hier eine Kühlung des Motors notwendig, die oftmals der Wermutstropfen war (zu laut). Im T-GT kommt jedoch eine Weiterentwicklung um Einsatz, die deutlich besser arbeiten soll.

Eine sehr hochwertige Verarbeitung und den üblichen Schnickschnack wie wechselbares Stahllenkrad mit Lederbezug und 4 Drehknöpfe, 12 Einstellungen + 2 Mini-Sticks +2 Schaltwippen aus Metall, 270°-1080° Lenkeinschlagswinkel und so weiter verstehen sich von selbst. Mit zum Lieferumfang gehört die 3er Pedaleinheit T3PGT, die auf der T3PA beruht. Bei dem Preis hätte es zwar auch das höherwertige T3PA-Pro sein dürfen, jedoch sind die Pedale keineswegs schlecht. Durch die verstellbaren Metall-Pedale und einen Metallkern sind sie schwer und stabil genug, dass sie nicht verrutschen.

Thrustmaster T-GT bestellen (Amazon.de)

Optionale Lenkräder für Thrustmaster T-GT bestellen (Amazon.de)

Genug vom Rasen auf der virtuellen Rennstrecke? Dann versucht es doch mal mit einer anderen Sim und testet einige der verrücktesten Simulatoren aller Zeiten!

x

Gute Mario-Spiele kennt wohl jeder, aber kennt ihr auch die Schlechten? Ja, es gibt sie: Die fünf besten und schlechtesten (!) Super Mario-Spiele

z

Thrustmaster T300 RS (PS4, PC)

Oberklasse, Preis: ab 300 Euro

TM_T300

Das T300 RS ist der kleinere Bruder des etwas älteren Highend-Modell T500 RS und wird daher auch oft als inoffizieller Nachfolger bezeichnet. Es bietet dementsprechend das neue Doppelgurt-System (statt der üblichen Zahnräder) mit einem einstellbaren Lenkbereich von bis zu 1080 Grad, einen leisen und sehr kraftvollen, bürstenlosen Industriemotor für die Force-Feedback-Funktion, ein stabiles und austauschbares Stahl-Lenkrad mit Lederbezug und noch so einiges mehr. Einziger, wirklich markanter, Unterschied sind die Schaltwippen: Beim T300 sind sie am Lenker montiert und bewegen sich beim Steuern mit, beim T500 nicht.

Wenn die Lenkräder beide nahezu identisch sind, wie kommt dann ein so hoher Preisunterschied zustande? Die Antwort ist einfach: Die Pedale sind's. Zum T300 gibt es die keineswegs schlechte Pedalerie T3PA, das T500 kommt jedoch mit dem aufgemotzten Highend-Modell T3PA-Pro daher. Bei Letzterem sind nicht nur die Pedale aus Metall, sondern der gesamte Korpus. Außerdem lassen sich die T3PA-Pro-Pedale noch besser anpassen und reagieren noch ein Stück direkter und genauer auf Steuerbefehle. Beim restlichen Lieferumfang herrscht wieder Gleichstand - beiden fehlt ein Schaltknüppel.

Thrustmaster T300 RS GT Edition bestellen (Amazon.de) [diverse Editionen verfügbar]

Logitech G29 (PC, PS4) / G920 (PC, Xbox One)

Oberklasse, Preis: ca. 210 Euro

G29

Das beliebte Logitech G29 gibt es zwar schon seit 2015, gehört in seinem Qualitäts- und Preis-Segment aber nach wie vor zu den besten Steuerrädern. Die Basis bildet ein edles und stabiles Rad aus eloxiertem Aluminium und Leder mit großen Edelstahl-Wippen. Zwei Motoren und eine kugelgelagerte Lenkwelle aus Stahl mit schrägen Zahnrädern sorgen für kraftvolles Force-Feedback und geräuscharme Lenkmanöver ohne Lenkspiel. Der Lenkbereich reicht mit 900 Grad fast schon Oberklasse-Geräte. Neben einer LED-Anzeige für Drehzahl-/Schaltanzeige-LED finden sich auf dem Lenkrad auch die bekannten Tasten der jeweiligen Konsolen (G29 = PS4 / G920 = Xbox).

Standardmäßig gibt es zum Lenkrad eine separate 3er-Pedaleinheit mit einem nicht-linearen Bremspedal (gibt Rückmeldung über den ausgeübten Druck und vermittelt so ein realistisches Bremsgefühl) dazu. Mit einem Mix aus Stahl, Edelstahl und Kunststoff bringen die Pedale 3,1 kg auf die Wage und sorgen zusammen mit weiteren Haltesystemen für einen sicheren Stand ohne verrutschen. Wenn ihr zusätzlich eine Schaltung wünscht, findet ihr im großen Komplettpaket den Logitech Driving Force Shifter Schalthebel (auch separat erhältlich).

Logitech G29 / G920 bestellen (Amazon.de)

Weiter mit: Die besten Lenkräder in der Mittel- und Einsteigerklasse

Anzeige

Zu den Kommentaren springen (5)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Markus Hensel

Markus Hensel

Redakteur

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Weitere Inhalte

Weitere Themen

EmpfehlenswertTeam Sonic Racing - Test: Kartfahren ist Krieg!

Und Krieg ist bekanntlich ein Mannschaftssport.

Seht erste Bewegtbilder aus Mario Kart Tour

Nintendos neues Smartphone-Spiel und die Frage nach Mikrotransaktionen.

HerausragendDirt Rally 2: Test - Die Evolution der Perfektion

Der alte König lebt noch und es lebe der neue König

FeatureHorizon Chase Turbo Switch - Racing im Früher, das nie war

Als wäre der Traum vom besseren Gestern wahr geworden.

FeatureF1 2019 - Titanen der Rennstrecke

Aber nur in der Legends Edition

Kommentare (5)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading