Vampire The Masquerade - Bloodlines 2: Die Tremere sind die Hexenmeister

Entfesselt Blutmagie.

Paradox macht weiter mit der Vorstellung der Vampir-Clans in Vampire The Masquerade: Bloodlines 2.

In dieser Woche sind die Tremere dran. Die wissenshungrigen Hexenmeister sind in der Lage, zerstörerische Blutmagie zu entfesseln.

Innerhalb der Vampirgesellschaft bringt man ihnen oft Misstrauen entgegen, gleichzeitig respektieren die anderen Clans aber ihre Macht.

1
Misstrauen und Respekt.

Lange Zeit suchten die Tremere nach dem Geheimnis der Unsterblichkeit und fanden schließlich einen Weg, allerdings zu einem Preis, indem ihre Magie an Blut gefesselt wurde.

"Der Ursprung ihres Fluchs ist beinahe in Vergessenheit geraten, spiegelt sich jedoch immer noch in der Art und Weise wider, wie sie mit ihrer Verwandtschaft umgehen", heißt es. In Seattle durften sich die Tremere bisher nur in kleiner Anzahl aufhalten, doch das scheint sich nun zu ändern."

Ihre Fähigkeiten sehen wie folgt aus:

Thaumaturgy

  • Skewer - Eine kleine Portion des Vampirblutes wird vor die Füße der Gegner platziert, wo es sich in scharfe Stacheln verwandelt. Nachdem diese sich aufgelöst haben, fließt das Blut wieder zum Beschwörenden zurück.
  • Purge - Ermöglicht es dem Vampir, seine Opfer Blut heraufwürgen zu lassen und ihnen dergestalt heftigen Schaden zuzufügen. Ein Blutschwall sucht sich anschließend seinen Weg zurück zum Magieanwender.
  • Blood Boil - Einem Meister des Thaumaturgy ist es möglich, Purge ein zweites Mal auf bereits betroffene NPC anzuwenden, um deren Blut in zum Kochen zu bringen. Den unglücklichen Tropf wird es innerhalb von Augenblicken zerreißen. Zuschauer und Schaulustige werden in einem größeren Radius verletzt. Das Blut eines jeden Opfers fließt im Anschluss zurück an den Beschwörenden.

Auspex

  • Aura Sense - Ermöglicht es dem Vampir, NPCs zu entdecken, Menschenmengen blitzschnell einzuschätzen und einzelne Individuen zur Beobachtung über eine weite Entfernung hinweg zu markieren. Außerdem erkennt der Beschwörende die Stärken und Schwächen eines markierten NPCs im Zuge dessen Angriffs oder seiner Verteidigung.
  • Psychic Projection - Löst den Körper des Vampirs von seinem Geist. In diesem Zustand kann er in Astralform die Gegend erkunden und via Aura Sight jeden Charakter markieren, den er entdeckt. Weiterhin ist es ihm durch seine meisterhafte Beherrschung möglich, die Körpersinne anderer telepathisch zu überladen.

Zuletzt hatte Paradox bereits die Thinbloods und die Brujah vorgestellt.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FIFA 20: Die besten Talente mit Potenzial, die in der Karriere helfen

Wie ihr junge Nachwuchsspieler findet und sie zu Stars ausbildet.

Pokémon Go: Evoli entwickeln - mit Namen zur 4. Generation

Die 4. Generation, auch mit Psiana, Nachtara, Blitza, Aquana oder Flamara

Assassin's Creed Odyssey: Alle Kultisten und wo ihr sie findet

Assassin's Creed Odyssey-Komplettlösung: So legt ihr dem Kult des Kosmos das Handwerk.

Resident Evil 2 Remake: Komplettlösung, Tipps und Tricks

Resident Evil 2-Komplettlösung: So überlebt ihr euren Aufenthalt in Raccoon City.

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading