Monster Hunter World: Iceborne: Massig neue Details und ein Gameplay-Trailer

Erscheint im September.

Zur kommenden Iceborne-Erweiterung für Monster Hunter World hat Capcom eine ganze Menge neuer Informationen veröffentlicht.

Iceborne erscheint am 6. September für PlayStation 4 und Xbox One. Eine PC-Version folgt im "Winter".

Wie Capcom betont, ergänzt Iceborne das Hauptspiel in allen Bereichen und bringt zum Beispiel eine neue Handlung mit, die an das Hauptspiel ansetzt und euch in die neue Region Raureif-Weite führt.

1
Eine eisige Region erwartet euch.

Hier erwartet euch ein schneebedecktes Terrain, das einen starken Kontrast zu den anderen Landschaften darstellt. Es ist zugleich die größte Region des Spiels und es erwarten euch mehr Quests als im Hauptspiel.

Ebenso kommt ein höherer Schwierigkeitsgrad - der Meisterrang - ins Spiel. Dabei tretet ihr in einer neuen Questreihe gegen noch mächtigere Monster an. Natürlich gibt es neue Kreaturen, zum Beispiel den Wyvern Banbaro und den Beotodus, der sich im Schnee verbirgt.

"Zusätzlich kehren Monster aus früheren Teilen der Serie zurück - etwa der von Fans besonders herbeigesehnte Nargacuga, der ein paar neue Tricks zu seinem Repertoire hinzugefügt hat", heißt es. "Anführer des Iceborne-Rudels ist Velkhana, ein Elderdrache mit mächtigen Eis-Attacken, der sich zum Hauptwidersacher der neuen Handlung aufschwingt."

Neue Gameplay-Optionen ermöglichen indes neue Jagdstrategien. Ihr könnt eure Schleuder nutzen, während die Hauptwaffe gezogen ist, unabhängig vom Waffentyp. Weiterhin könnt ihr euch mit ihr dank der Klammerklaue-Fähigkeit direkt an Monster heranziehen oder sie mit dem Zurückschrecken-Schuss für kurze Zeit betäuben. Iceborn erweitert insgesamt alle 14 Waffentypen.

Um Iceborne spielen zu können, braucht ihr das Hauptspiel und müsst die dortige Haupthandlung bis Jägerrang 16 gespielt haben, um Zugriff auf die neue Geschichte von Iceborne und die Quests zu erhalten.

Ihr könnt Iceborne als Download zum Preis von 39,99 Euro kaufen, ebenso gibt es eine Deluxe Edition mit zusätzlichen kosmetischen Items für 49,99 Euro. Für Neueinsteiger gibt es eine Master Edition, die zum Preis von 59,99 Euro auch das Hauptspiel mit sich bringt. Die Master Edition wird auch auf Disc veröffentlicht.

Ab sofort und bis zum 20. Mai habt ihr auf der PlayStation 4 die Gelegenheit, Monster Hunter World kostenlos auszuprobieren. Fortschritte lassen sich in die Vollversion übernehmen.

"Monster-Hunter-World-Spieler auf Konsole dürfen sich währenddessen auf die ultimative Herausforderung freuen: Am 11. Mai erscheint der Nergigante in der kampfgehärteten Version für einen begrenzten Zeitraum im Spiel", sagt Capcom. Wer ihn bezwingt, kann die mächtige Nergigante γ (Gamma) Rüstung erhalten. Zusätzlich wird ein neues dynamisches Theme, das die mächtigsten Monster und angepassten System-Icons zeigt und die Spiel-Hymne 'Stars at Our Backs' als Hintergrundmusik nutzt, digital für PS4 angeboten."

Nachfolgend seht ihr noch einen neuen Trailer.

Ihr könnt die Master Edition hier vorbestellen. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading