Möchtet ihr wissen, wie in The Witcher alles angefangen hat? Dann müsst ihr die Bücher lesen.

Bezieht sich das allein auf Spiele, lohnt es sich natürlich, das erste Witcher zu spielen.

Und das könnt ihr jetzt kostenlos tun, wenn ihr kein Problem damit habt, gleichzeitig Gwent herunterzuladen.

1
Des Hexers erstes Abenteuer.

Das ist nämlich die Voraussetzung dafür. Besucht diese Seite, um The Witcher 1 kostenlos herunterzuladen.

Dafür ist es nötig, euch mit eurem GOG-Account einzuloggen. Und ihr müsst ein Exemplar von Gwent in eurer Spielbibliothek haben. Falls nicht, ist das kein großes Problem, schließlich ist Gwent free-to-play. Und auch ganz gut, wenn ihr Kartenspiele mögt.

Dann fehlt noch eine weitere Sache. Meldet euch für den GOG-Newsletter an und ihr erhaltet neben The Witcher 1 in seiner Enhanced Edition noch ein Kartenpaket für Gwent mit fünf Karten.

Habt ihr Geralts ersten Ausflug in die Welt der Videospiele bis jetzt verpasst, ist das die perfekte Gelegenheit, alles nachzuholen.

Aktuelle Angebote für euren PC. (Amazon.de)

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.