Super-Famicom-Logo in Super Mario Maker 2 lässt Fans spekulieren

Nicht zu übersehen.

In der Direct-Präsentation von letzter Nacht gab es massig neue Informationen zu Super Mario Maker 2.

Darüber hinaus fiel Fans ein ziemlich präsentes Super-Famicom-Logo auf, das an einer Stelle eingeblendet wird. Und - ihr kennt das Internet - das führte wiederum zu Spekulationen.

Weiter unten seht ihr das im Video ca. ab 11:05 Uhr, alternativ zeigt euch das folgende Bild, worum es geht.

1
Das Logo ist sehr präsent.

In der entsprechenden Szene hüpft Mario in einen Koopa-Troopa-Wagen, woraufhin das besagte Logo kurz auftaucht und dann wieder ausgeblendet wird.

Deutet Nintendo somit - mehr oder weniger offensichtlich - die baldige Veröffentlichung von SNES-Spielen für Nintendo Switch Online an?

Wahrscheinlicher ist jedoch, dass es sich dabei um einen der neuen Effekte handelt, von denen früher im Video (ca. bei 5:23) die Rede ist.

Im Video wird davon gesprochen, dass ihr einen Soundeffekt mit einem Feind oder einem anderen Element im Spiel verknüpfen könnt. Möglich, dass das auch mit dem Super-Famicom-Logo machbar ist.

Wie dem auch sei, versucht erst mal nicht zu viel hineinzudeuten.

Super Mario Maker 2 erscheint am 28. Juni für die Switch.

Ihr könnt Super Mario Maker 2 hier vorbestellen. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading