Die Eurogamer Umfrage des Tages: Alles hat ein Ende, auch Game of Thrones

Was sagt ihr dazu?

Das war es dann. Nacht acht Staffeln ist Game of Thrones vorbei, am Wochenende beziehungsweise zum Wochenstart lief die letzte Folge. Ein würdiges Finale? Die letzte Staffel der Serie sorgte in den letzten Wochen für einiges an Kritik.

Einige Fans erstellten gar Petitionen, um die Macher dazu zu bewegen, die achte Staffel neu zu drehen - was sich natürlich mal eben so machen lässt... Über Sinn und Unsinn solcher Petitionen lässt sich ebenso streiten wie über die Qualität der achten Staffel an sich.

Für manche war sie zu kurz und zu schnell erzählt, andere Dinge wurden nicht zufriedenstellend aufgelöst und so weiter. Zugegeben, es war klar, dass es nicht einfach werden würde, diese Serie zu einem zufriedenstellenden Ende zu bringen. Die Frage ist: Ist es den Machern der Serie gelungen?

1
Alles hat ein Ende.

Wie denkt ihr darüber nach all den Jahren, in denen ihr die Serie verfolgt habt? Seid ihr zufrieden oder unzufrieden? Haltet ihr es für einen vernünftigen, aber nicht gänzlich zufriedenstellenden Abschluss oder hat euch das alles von Beginn an kalt gelassen?

Stimmt nachfolgend ab.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (78)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (78)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading