Ancestors: The Humankind Odyssey erscheint auf PC am 27. August, Konsolen erst vier Monate später

Epic Store-exklusiv.

Patrice Desilets treibt dieses Spiel schon ewig um. Nun kündigt der Assassin's-Creed-Schöpfer an, dass Ancestors: The Humankind Odyssey am 27. August exklusiv im Epic Store erscheint. Das Spiel bleibt auf der PC ein Jahr exklusiv im Store des Fortnite-Anbieters.

Neben Epic-Verweigerern müssen sich aber auch PS4- und Xbox-One-Spieler länger gedulden, wenngleich nicht ganz so lange. Das Spiel soll irgendwann im Dezember digital auf den Sony- und Microsoft-Konsolen herauskommen. Warum dem so ist, wird nicht genauer gesagt.

Für Desilets ist es das erste Spiel seit gut zehn Jahren. In erster Linie ist es ein Survival-Titel, der die Evolution der Menschheit von affenähnlichen Wesen bis in die Neuzeit genauer beleuchtet. Vor allem soll es darum gehen, erlangte Fähigkeiten an Folgenerationen weiterzugeben, während man sich durch die Jahrtausende bewegt.

Das Konzept ist definitiv interessant. Die Frage ist, ob es dann auch in der Praxis so viel Spaß macht, sich die Zeitalter hindurch die Nahrungskette nach oben zu arbeiten. Ich habe auf jeden Fall Lust auf ein Urzeitspiel seit Peter Molyneux B.C. gecancelt hat - also auch nicht erst seit gestern.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel. test

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading