Das Thema der Woche - Rage 2

Eure Meinung ist gefragt.

Zeit für neue Ideen: Das Thema der Woche. Der Name sollte eigentlich selbsterklärend sein, aber hier geht es darum, dass wir uns - surprise - ein Thema der Woche rauspicken und euch um eure Meinung dazu bitten. Ein wenig wie bei der Top 50 zum Jahresende, nur anders - und aktueller.

Jede Woche stellen wir euch am Sonntag das neue Thema der Woche vor. Ihr habt dann die Gelegenheit dazu, in den Kommentaren eure Gedanken dazu zu verfassen und zu diskutieren. Und am Mittwoch folgt dann die Aufbereitung in Form eines Artikels, der eure Ansichten zum jeweiligen Thema veranschaulicht. Zum einen, um eure Meinung zu einem Thema zu verdeutlichen. Zum anderen, um eine Plattform für weitere Diskussion dazu zu bieten.

Was ihr zum Thema der Woche schreibt, ist im Grunde egal. Lasst euren Gedanken freien Lauf, solange ihr dabei die Netiquette beachtet.

-----

Das Thema der Woche: Rage 2

Seit nicht ganz zwei Wochen ist Bethesdas Rage 2 mittlerweile erhältlich. Genug Zeit für euch, um die offenere Welt des Nachfolgers im Detail zu erkunden und herauszufinden, wie sich die Fortsetzung im Vergleich zum Vorgänger und anderen Shootern behauptet.

In Großbritannien startete Rage 2 nicht so gut wie einst der erste Teil. Ich muss zugeben, dass mich die Ankündigung von Teil zwei damals überraschte. Nicht, weil Rage ein schlechtes Spiel gewesen wäre, sondern weil es nicht der Mega-Erfolg war. Und beim Nachfolger scheint sich das leider fortzusetzen. Und auch hier gilt: Es ist kein schlechtes Spiel, wie ihr in Martins Test zu Rage 2 lesen könnt.

Es ist auf jeden Fall eine interessante Kombination aus den Fähigkeiten von id Software im Gameplay und den Just-Cause-Entwicklern Avalanche Studios im Weltenbau.

1
Hat Rage 2 eure Erwartungen erfüllt?

Und da ihr euch mittlerweile ein paar Tage mit dem Spiel beschäftigen konntet: wie ist eure Meinung dazu? Habt ihr das bekommen, was ihr erwartet habt? Wurde eure Erwartungen übertroffen oder seid ihr vielmehr enttäuscht? Ganz egal, was euch dabei durch den Kopf geht, lasst hören!

Zu den Kommentaren springen (14)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FIFA 20: Die besten Talente mit Potenzial, die in der Karriere helfen

Wie ihr junge Nachwuchsspieler findet und sie zu Stars ausbildet.

EmpfehlenswertTeam Sonic Racing - Test: Kartfahren ist Krieg!

Und Krieg ist bekanntlich ein Mannschaftssport.

Seht erste Bewegtbilder aus Mario Kart Tour

Nintendos neues Smartphone-Spiel und die Frage nach Mikrotransaktionen.

HerausragendDirt Rally 2: Test - Die Evolution der Perfektion

Der alte König lebt noch und es lebe der neue König

FeatureHorizon Chase Turbo Switch - Racing im Früher, das nie war

Als wäre der Traum vom besseren Gestern wahr geworden.

FeatureF1 2019 - Titanen der Rennstrecke

Aber nur in der Legends Edition

Kommentare (14)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading