Dauntless zieht fünf Millionen Spieler an

Jagdfieber.

Das an Monster Hunter erinnernde Free-to-play-Spiel Dauntless ist erfolgreich gestartet.

Mehr als fünf Millionen Spieler hat der Titel bis jetzt angelockt.

Und das sind noch mal eine Million Spieler mehr als am Freitag, als man die Marke von vier Millionen knackte.

Dauntless_fuenf_Millionen_Spieler
So sieht ein erfolgreicher Start aus.

Veröffentlicht wurde das Spiel vor exakt einer Woche für PC (exklusiv im Epic Games Store), Xbox One und PlayStation 4. Eine Switch-Version ist ebenfalls geplant.

Ähnlich wie in anderen Free-to-play-Titeln habt ihr hier zum Beispiel wöchentliche Herausforderungen, die euch zum Weiterspielen motivieren sollen.

Es lohnt sich definitiv, einen Blick auf das Spiel zu werfen. Wie ihr in Alex' Artikel lest, hinterließ Dauntless einen tollen ersten Eindruck bei ihm.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Assassin's Creed: Valhalla wird auf der PS5 in 4K60 laufen

Eure PS4-Version wird auf der neuen Konsole hübscher werden

Spider-Man: Fans möchten wissen, ob sie ein PS5-Upgrade bekommen

Spielstände lassen sich nicht übertragen, keine PS5-Handelsversion.

Devil May Cry 5: Die Special Edition erscheint nicht für PC, Fans äußern Frust auf Steam

"Derzeit gibt es keine Pläne, DMC5SE auf dem PC zu veröffentlichen."

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading