Neues Meisterdetektiv Pikachu für Switch, Pokémon Home, Pokémon Sleep und Pokémon Masters angekündigt

Die volle Ladung Pokémon.

Heute Nacht wurden in Tokio mehrere neue Pokémon-Spiele und -Apps angekündigt.

Zum einen bestätigte man die Entwicklung eines neuen Meisterdetektiv-Pikachu-Spiels für die Nintendo Switch.

Nähere Einzelheiten zu dem Spiel sind bis jetzt aber noch nicht bekannt.

Pokemon_Neuank__ndigungen
Jede Menge Neues.

Als eine neue App wurde Pokémon Home vorgestellt. Sie dient dazu, all eure Pokémon via Cloud-Dienst zusammenzubringen und euer Abenteuer so systemübergreifend fortzuführen.

Verbinden könnt ihr Pokémon Home mit Pokémon Bank, Let's Go Pikachu und Evoli, Pokémon Go sowie den beiden kommenden Titeln Schwert und Schild.

"Mit Pokémon Home können Spieler die Pokémon-Sammlung aus vielen ihrer Spiele verwalten", heißt es. "Außerdem können sie direkt über Pokémon Home auf ihren Mobilgeräten mit Freunden und anderen Trainern auf der ganzen Welt Pokémon tauschen. Eine geplante Erweiterung wird es möglich machen, dass mehrere Spieler am selben Ort tauschen können."

Mit der Veröffentlichung ist Anfang 2020 auf iOS, Android und Switch zu rechnen.

Pokémon Sleep ist indes eine App für Mobilgeräte. Mit einem neuen Gerät, das auf dem Pokémon-Go-Plus-Zubehör basiert, erfasst ihr mittels Beschleunigungssensor eure Schlafzeiten und übertragt diese Infos via Bluetooth auf euer Smartphone.

"Dieses neue Gerät verfügt über dieselben Funktionen wie das Pokémon-Go-Plus-Zubehör, sodass du tagsüber damit Pokémon GO spielen kannst und nachts Pokémon Sleep", sagt The Pokémon Company. Die Veröffentlichung ist für 2020 geplant.

Noch 2019 erscheint in Zusammenarbeit mit DeNa Pokémon Masters für iOS und Android. Für das Spiel verspricht man eine "neue Art von Pokémon-Kämpfen" und zahlreiche berühmte Pokémon-Trainer. Die für Mobilgeräte optimierte Spielmechanik sei für jeden leicht zugänglich. Weitere Infos dazu folgen im Juni.

Bequemer Pokémon fangen mit Pokémon Go Plus. Auch der Pokéball Plus ist mit Pokémon Go kompatibel. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading