Das Thema der Woche - Death Stranding

Eure Meinung ist gefragt.

Zeit für neue Ideen: Das Thema der Woche. Der Name sollte eigentlich selbsterklärend sein, aber hier geht es darum, dass wir uns - surprise - ein Thema der Woche rauspicken und euch um eure Meinung dazu bitten. Ein wenig wie bei der Top 50 zum Jahresende, nur anders - und aktueller.

Jede Woche stellen wir euch am Sonntag das neue Thema der Woche vor. Ihr habt dann die Gelegenheit dazu, in den Kommentaren eure Gedanken dazu zu verfassen und zu diskutieren. Und am Mittwoch folgt dann die Aufbereitung in Form eines Artikels, der eure Ansichten zum jeweiligen Thema veranschaulicht. Zum einen, um eure Meinung zu einem Thema zu verdeutlichen. Zum anderen, um eine Plattform für weitere Diskussion dazu zu bieten.

Was ihr zum Thema der Woche schreibt, ist im Grunde egal. Lasst euren Gedanken freien Lauf, solange ihr dabei die Netiquette beachtet.

-----

Das Thema der Woche: Death Stranding

Darauf haben viele in dieser Woche gewartet: Es gab einen neuen Trailer zu Hideo Kojimas und Kojima Productions' Death Stranding zu sehen. Ein umfangreicher Trailer, der einmal mehr viele Fragen aufwirft.

Abseits dessen wurde bestätigt, dass Death Stranding noch in diesem Jahr erscheint. Am 8. November kommt das Spiel für die PlayStation 4 auf den Markt, unter anderem auch in einer Collector's Edition mit Baby im Tank. Wer auch immer sich das ins Regal stellen möchte.

In Death Stranding spielt ihr den von Norman Reedus dargestellten Sam Porter Bridges. Sein Ziel ist, die Menschheit vor dem Aussterben zu bewahren. Mit ihm reist ihr durch ein verwüstetes Land und versucht, mithilfe von "Strängen" isolierte Städte und die zersplitterte Gesellschaft wieder miteinander zu verbinden. Diese Stränge verschweißen alle Elemente des Spiels miteinander, darunter die Geschichte und das Gameplay. Darüber hinaus stellen sie "Verbindungen mit anderen Spielern auf der ganzen Welt her".

Wir steht ihr zu Death Stranding? Ist euch das alles zu verwirrend oder macht genau das den Reiz daran aus? Freut ihr euch auf jedes Kojima-Spiel oder findet ihr den Hype darum eher abschreckend? Ganz egal, was euch dabei durch den Kopf geht, lasst hören!

Anzeige

Zu den Kommentaren springen (45)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Shadow of the Tomb Raider: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Shadow of the Tomb Raider-Komplettlösung: Absolut alles, was ihr über Laras Abenteuer wissen müsst.

Pokémon Go: Evoli entwickeln - mit Namen zur 4. Generation

Die 4. Generation, auch mit Psiana, Nachtara, Blitza, Aquana oder Flamara

Assassin's Creed Odyssey: Alle Kultisten und wo ihr sie findet

Assassin's Creed Odyssey-Komplettlösung: So legt ihr dem Kult des Kosmos das Handwerk.

Fortnite Season 10: Alle Tipps zur Saison X

Alles auf einen Blick und täglich neu, was in der aktuellen Staffel von Fortnite passiert.

Resident Evil 2 Remake: Komplettlösung, Tipps und Tricks

Resident Evil 2-Komplettlösung: So überlebt ihr euren Aufenthalt in Raccoon City.

Kommentare (45)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading