Pokémon Go: Drei neue schillernde Pokémon in der Abenteuerwoche 2019

Morgen geht es los.

Am morgigen Dienstag startet die Abenteuerwoche 2019 in Pokémon Go.

Im Zuge dessen erwarten euch mehr Gestein-Pokémon in der Wildnis, darunter Kleinstein, Rihorn, Amonitas, Stollunior, Liliep und Anorith.

Weiterhin schlüpfen Gestein-Pokémon wie Onix, Liliep, Anorith und Schilterus aus Zwei-Kilometer-Eiern.

Pokemon_Go_Abenteuerwoche_2019
Auf nach draußen.

Auch in Raids erwarten euch mehr Gestein-Pokémon wie Onix. Und wer Glück hat, findet erstmals ein schillerndes Onix, Liliep oder Anorith.

Darüber hinaus gibt es weitere Boni, zum Beispiel erhaltet ihr Kumpel-Bonbons viermal schneller. Besucht ihr einen Pokéstop zum ersten Mal, erhaltet ihr die zehnfache Menge EP dafür.

Und wer in der Abenteuerwoche mittels Abenteuer-Sync 50 Kilometer zurücklegt, erhält als Belohnung 50.000 Sternenstaub und 15 Sonderbonbons.

Und zu guter Letzt werden noch thematisch passende Feldforschungsprojekte hinzugefügt.

Die Abenteuerwoche 2019 läuft vom 4. Juni um 22 Uhr bis zum 11. Juni um 22 Uhr.

Bequemer Pokémon fangen mit Pokémon Go Plus. Auch der Pokéball Plus ist mit Pokémon Go kompatibel. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading