Feierabendnews: Zwei neue Showdown-Modi für Red Dead Online, Barotrauma im Early Access erhältlich und Termin für die Chaos-Kampagne in Battlefleet Gothic: Armada 2

Der Tag in der Zusammenfassung.

Hallo und Willkommen bei den Feierabendnews!

Was das hier ist? Der Ersatz für unseren News-Ticker. Im Grunde erhaltet ihr damit die gleichen Informationen wie im Ticker. Hier erfahrt ihr alle Neuigkeiten, von Release-Daten über neue DLCs bis hin zu den kleinen, seltsamen Dingen, die am Rand des großen Gaming-Weges durch die Historie passieren. Dinge, die wir in der üblichen Ausführlichkeit nicht unterbringen könnten und die ansonsten unter den Tischen fallen würden.

Im Prinzip sind die Feierabendnews vergleichbar mit unserem früheren Morgen-Newsletter. Nur dass ihr das Tagesgeschehen jetzt zum Feierabend zusammengefasst bekommt. Und das in kompakter Form und nicht in einem stetig wachsenden, ewig langen Ticker, den wir immer wieder nach oben schieben.

Wann? Von Montag bis Freitag immer um 18 Uhr.

Die wichtigsten Artikel des Tages

Die wichtigsten News des Tages

Mit Public Enemy und Eisenbahnkönig sind jetzt zwei weitere Showdown-Modi in Red Dead Online verfügbar. In Public Enemy macht ihr euch auf die Jagd nach einer Zielperson des gegnerischen Teams, in Eisenbahnkönig müsst ihr so viele Zugwaggons wie möglich erobern. Mehr Details dazu findet ihr hier.

Deadalics Multiplayer-Sci-Fi-U-Boot-Simulation Barotrauma ist jetzt auf Steam im Early Access erhältlich. Der Titel kostet 24,99 Euro und kann auf Windows, Mac und Linux gespielt werden. Bis zu 16 Spieler bestreiten hier ein Unterwasserabenteuer unter der Oberfläche des Jupitermondes Europa.

Die Chaos-Kampagnen-Erweiterung für Battlefleet Gothic: Armada 2 erscheint am 24. Juni. Gleichzeitig erscheint ein neues Update für das Spiel, das jede Kampagne um zusätzliche Nebenaufgaben ergänzt. Ebenso gibt es neue Einstellungen für die Kampagne, darunter die Option für größere Flotten.

Nvidia hat ein neues GeForce-Bundle im Angebot. Wer eine GeForce GTX 1080 Ti, 1080, 1070 Ti, 1070 und 1060 oder ein GeForce-GTX-Notebook beziehungsweise einen GeForce-GTX-Desktop-PC kauft, erhält als Bonus Shadow of the Tomb Raider gratis dazu. Hier bekommt ihr weitere Infos dazu.

Die Urban-Warfare-Erweiterung für Battletech ist ab sofort erhältlich. Sie ergänzt das Spiel um neue Schlachten, elektronische Kriegsführung, den Raven-Battlemech, neue Flashpoints und mehr.

Ab sofort ist das Action-RPG Warhammer: Chaosbane für PS4, Xbox One und PC erhältlich. Es ist das erste Action-RPG im Warhammer-Fantasy-Universum und lässt euch als Mensch, Hochelf, Waldelf oder Zwerg spielen.

Paradox hat das neue Story-Pack Ancient Relics für Stellaris veröffentlicht. Es ist für 9,99 Euro auf Windows, Mac und Linux erhältlich und umfasst zwei neue Vorläufer-Zivilisationen, vergessene Reliquien-Welten und andere archäologische Schätze.

Mit Die Hadesqualen ist jetzt die zweite Episode des Handlungsstrangs Das Schicksal von Atlantis für Assassin's Creed Odyssey erhältlich. Episode Nummer zwei führt euch in die Unterwelt mit umherziehenden Toten, außerdem werdet ihr mit eurer Vergangenheit konfrontiert.

Die Elsweyr-Erweiterung für The Elder Scrolls Online ist jetzt auf Windows, Mac und den Konsolen erhältlich. Im neuesten Kapitel des MMOs könnt ihr mit dem Nekromanten eine neue Klasse spielen und erstmals zeigen sich auch Drachen im Spiel.

Ihr könnt Leisure Suit Larry: Wet Dreams Don't Dry jetzt auch im Mac App Store kaufen. Der Preis des Titels liegt bei 29,99 Euro. Hier kommt ihr direkt zum Mac App Store.

Am 11. Juni erscheint mit Schlüssel von Ahdashim der siebte Schlachtzug von Guild Wars 2. Ihr begebt euch hier nach Ahdashim, in die Hauptstadt der Dschinn, und bereitet Qadims Streben nach Macht ein Ende.

Auf der E3 stellt Roccat seine neue Gaming-Maus Serie Kain vor, die mit drei Modellen Ende 2019 an den Start geht. Darüber hinaus hat Turtle Beach das Gaming-Headset Recon Spark im Gepäck. Es ist mit allen Plattformen kompatibel und kommt voraussichtlich Ende Juli in limitierter Auflage für 49,99 Euro auf den Markt.

Seit der Veröffentlichung im April hat das auf iOS und Android veröffentlichte Rollenspiel AFK Arena 6,6 Millionen Spieler erreicht, wie die Entwickler mitteilen.

Sold Out übernimmt den Vertrieb von No Straight Roads. Der Titel ist das neue Spiel von Wan Hazmer, dem Lead Game Designer von Final Fantasy XV. Zusätzlich zu den digitalen Versionen erscheint somit eine Handelsversion für die PS4, die 39,99 Euro kosten wird.

THQ Nordic hat SpongeBob SquarePants: Battle for Bikini Bottom Rehydrated angekündigt. Es handelt es sich um ein komplettes Remake, das für PC, Xbox One, PS4 und Switch erscheint. Einen ersten Teaser seht ihr nachfolgend.

Anzeige

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FeatureRollenspiele: Die besten RPGs, die euer Geld derzeit kaufen kann!

Und oft reicht schon wenig davon! (Update: Mai 2019)

Sekiro: Shadows Die Twice: Komplettlösung, Tipps und Tricks

Alles, was ihr zum Überleben im neuen Spiel der Dark-Souls-Macher braucht

Assassin's Creed Odyssey: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Assassin's Creed Odyssey-Komplettlösung: Alles, was ihr über eure Reise durchs antike Griechenland wissen müsst.

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading