E3 2019: From Softwares Elden Ring geleaked - George R.R. Martin-Beteiligung bestätigt

"Gefahr und Entdeckungen lauern hinter jeder Ecke"

Die Gerüchte stimmen. Einem ziemlich knackigen Leak zufolge, bei dem Bandai Namco wohl seine Ankündigungs-Webseiten ein wenig zu früh live geschaltet hatte, und der offenbar alle Ankündigungen verrät, die der Hersteller auf der E3 zu machen gedachte, arbeitet Game of Thrones Autor George R.R. Martin tatsächlich mit den Dark-Souls-Machern um Hidetaka Miyazaki und From Software für ein Spiel zusammen.

Der Name des Spiels lautet Elden Ring und Martin hat offenbar beim World-Building und der Geschichte konsultiert, nicht, dass ich denken würde, From Software braucht Hilfe in der Richtung, aber für ein gewisses Flair könnte das schon sorgen.

1

Elden Ring wird als Fantasy-Action-RPG-Adventure beschrieben und soll für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen.

Die Details zu diesem und anderen Spielen sind hatte Gematsu flugs zusammengetragen.

"Gefahr und Entdeckungen lauern hinter jeder Ecke, in From Softwares bisher größtem Spiel." Wenn Sie den Satz von Martin haben, sollten sie den Preis vielleicht nochmal runterhandeln. Dann wiederum: Es klingt so wunderbar nach Dark Souls, dass ich ihn auch nicht anders hätte hören wollen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (38)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur  |  derbohn

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (38)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading