E3 2019 - Devolver Bootleg ist jetzt erhältlich, umfasst Hotline Milwaukee und Enter the Gun Dungeon

So kann man Raubkopierern auch zuvorkommen!

Klar, dass es auf der Devolver E3-Show irre "Meta" zugeht. Der Hersteller präsentierte heute in der Früh' Devolver Bootleg scherzhaft als Maßnahme, um Greymarket-Versionen und Raubkopien seiner Spiele vorzubeugen.

Sie machen ihre Klone einfach selbst und bieten sie zum günstigen Preis von nur 3,95 Euro auf Steam an.

Enthalten sind Enter the Gun Dungeon, Hotline Milwaukee, Ape Out JR, Shootyboots, Luftrousers 3, Absolver, Cat Game und Pikuniku Ball-Stars.

Sieht nach einer launigen Parodiesammlung aus, auf die ich in Kürze einen Blick werfen werde. Denn Devolver drückte auch gleich auf den roten Knopf und veröffentlichte das gute Stück auf Steam.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur  |  derbohn

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading