Der Strom an Nintendo-Switch-Umsetzungen reißt nicht ab.

Besonders positiv stach auf Nintendos Direct zur E3 die Ankündigung von Alien Isolation hervor, das noch dieses Jahr herauskommen soll. Allerdings habe ich den Titel auf dem PC erlebt und konnte schon mit den Versionen für die "großen" Konsolen nicht mehr richtig warm werden. So sauber, flüssig und kohärent sah das Spiel am PC aus.

Mich freut vor allem, dass ein Erfolg der Switch-Version SEGA zu denken geben könnte, wenn es darum geht, Creative Assembly die Alien-Side-Story vielleicht doch noch mal fortsetzen zu lassen. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Des Weiteren wurden Switch-Umsetzungen von Resident Evil 5 und 6 angekündigt, die zwar deutlich weniger Fan-Liebe erfuhren, aber auch ihre Fans haben. Für die beiden wurde nur "Herbst" als Termin genannt.

Anzeige

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Deputy Editor - Eurogamer.de

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.