Update (12.06.2019): Mittlerweile ist die Situation ein wenig klarer.

Wobei die Betonung auf "ein wenig" liegt. Ursprünglich war von zwei Blu-Ray-Discs während der E3-Pressekonferenz von Square Enix die Rede und ich ging davon aus, dass es zwei Teile werden. Aber falsch gedacht. Teil eins des Remakes erscheint auf zwei Blu-Rays, so groß ist er.

Und Square Enix weiß selbst noch nicht, wie viele Teile es am Ende insgesamt sein werden.

artikel1
Zwei Discs für Teil eins.

"Wir haben uns entschieden, uns mit dem ersten Spiel auf Midgar und das, was dort passiert, zu konzentrieren", sagt Produzent Yoshinori Kitase gegenüber Kotaku. "Leider können wir derzeit noch nicht mehr über zukünftige Spiele sagen, da wir es selbst noch nicht wissen."

Originalmeldung (11.06.2019): Das Remake von Final Fantasy 7 ist groß. So groß, dass es in zwei Teilen und auf insgesamt zwei Blu-Ray-Discs erscheint.

Der erste Teil konzentriert sich dabei auf die Geschichte von Midgar und ist ein eigenständiges Spiel für sich.

Auf seiner Pressekonferenz präsentierte Square Enix neues Kampf-Gameplay zum Spiel.

Während ihr mit Gegnern im Kampf seid, füllt sich nach und nach eine ATB-Leiste. Diese hat hier zwei Ladungen und ihr nutzt diese für verschiedene Aktionen.

Zum Beispiel, um Tactical Mode mit Slow-Motion-Modus zu aktiveren, um Items zu verwenden oder um Fähigkeiten einzusetzen.

Das Spiel erscheint auch in zwei besonderen Editionen. Zum einen in der Deluxe Edition, zum anderen ist exklusiv im Square Enix Online Store eine 1st Class Edition erhältlich.

Letztere umfasst alle Inhalte aus der Deluxe Edition: ein Hardcover-Artbook mit Konzeptkunst, einen Mini-Soundtrack, die Beschwörungsmateria für die Esper Kaktor im Spiel als DLC und ein Sephiroth-SteelBook. Und außerdem noch die Beschwörungsmateria für die Esper Karfunkel als DLC sowie ein Play Arts Kai Cloud Strife und Hardy Daytona Box-Set (separat verpackt).

Hier habt ihr noch Details zu den englischen Synchronsprechern:

  • Cloud, voiced by Cody Christian (All American, Teen Wolf)
  • Barret, voiced by John Eric Bentley (Transformers: Revenge of the Fallen, Independence Day: Resurgence)
  • Aerith, voiced by Briana White (Criminal Minds: Beyond Borders, Occupants)
  • Tifa, voiced by Britt Baron (GLOW)
  • Jessie, voiced by Erica Lindbeck (Spider-Man, Persona 5, ThunderCats Roar)
  • Biggs, voiced by Gideon Emery (Star Wars: The Clone Wars, Teen Wolf)
  • Wedge, voiced by Matt Jones (Breaking Bad)
  • Sephiroth, voiced by Tyler Hoechlin

Das Spiel erscheint auch mit deutscher Synchronisation.

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.