E3 2019 - Marvel's Avengers vorgestellt, mit Singleplayer, Koop und kostenlosen neuen Inhalten, Release im Mai

Es hat einen Termin.

Auf der E3-Pressekonferenz von Square Enix wurde Marvel's Avengers vorgestellt.

Zugleich gab es erstes Material aus dem Spiel mit Thor, Iron Man, Hulk, Captain America und Black Widow zu sehen - allerdings nicht von den Personen dargestellt, die ihr aus den Filmen kennt. Mit dabei sind stattdessen unter anderem Troy Baker als Bruce Banner und Nolan North als Tony Stark.

Im Video ist ein Angriff auf San Francisco zu sehen, bei dem auch ein Helicarrier der Avengers zerstört und die Stadt verwüstet wird.

Danach werden die Avengers aufgelöst. Doch als Jahre später eine neue Gefahr droht, werden sie erneut zusammengerufen.

Den Entwicklern zufolge könnt ihr im Singleplayer und im Koop-Modus den Superhelden geben.

Die Geschichte will man über Jahre hinweg mit neuen Inhalten erzählen. Online könnt ihr im Team zu viert spielen. Auch neue Helden kommen später hinzu.

Jeder neue Superheld und jede neue Region werden dabei kostenlos den Besitzern des Spiels angeboten. Lootboxen und Pay-to-win-Szenario erteilt man eine Absagen.

Auf der PS4 gibt es einen früheren Beta-Zugang und weitere Extras, zu denen noch keine Details vorliegen.

Das Spiel erscheint für PS4, Xbox One, Stadia und PC. Marvel's Avengers ist ab dem 15. Mai 2020 erhältlich.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading