Shenmue 3: Entwickler hören die "Sorgen" der Backer bezüglich der Epic-Games-Store-Exklusivität

'Wir bitten all unsere Fans um ein wenig Geduld.'

Die Nachricht, dass Shenmue 3 auf dem PC exklusiv in den Epic Games Store kommt, sorgte erwartungsgemäß nicht bei allen für zufriedene Gesichter.

Darüber hinaus hatten Ys Net und Deep Silver betont, dass es keine Rückerstattungen für Spieler geben würde, die sauer sind, dass Shenmue 3 nicht gleichzeitig auf Steam erscheint.

Zwischenzeitlich hat sich das Entwicklerstudio in einem weiteren Statement an die Fans gewandt.

Shenmue_3_Epic_Games_Store_Exklusiv
Einige Fans und Backer sind unzufrieden.

"Wir möchten die Unterstützer wissen lassen, dass wir ihre Sorgen hören", heißt es. "Wir bitten all unsere Fans um ein wenig Geduld. Wir befinden uns derzeit auf der E3 und demonstrieren das Spiel. Wir müssen erst in unsere jeweiligen Büros zurückkehren, um die Situation zu beurteilen und gemeinsam einen Weg zu finden, um das in uns gesetzte Vertrauen zu rechtfertigen."

"Danke für eure Geduld und Unterstützung."

Ursprünglich wurde Shenmue 3 im Jahr 2015 angekündigt und via Kickstarter finanziert. Am 19. November erscheint es für PC im Epic Games Store und für die PlayStation 4.

Quelle: Kickstarter

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading