Bluepoint Games' Mitgründer Andy O'Neil ist im Alter von 47 Jahren gestorben

Er arbeitete unter anderem am Remake von Shadow of the Colossus.

Bluepoint Games trauert um seinen Mitgründer Andy O'Neil.

Wie das Studio auf Facebook mitteilt, ist O'Neil am 10. Juni im Alter von gerade mal 47 Jahren in seinem Zuhause im texanischen Austin gestorben.

Nach seinem Abschluss an der Universität Birmingham als Bachelor of Science zog er in den 90ern nach Austin und arbeitete dort bei Acclaim an Turok: Rage Wars und Turok: Shadow of Oblivion. Ebenso war er bei den Retro Studios Technical Lead der ersten beiden Metroid-Prime-Spiele und Principal Engineer des dritten Teils.

Bluepoint_Games_Mitgruender_stirbt_im_Alter_von_47_Jahren
Andy O'Neil

Später verließ er Retro und gründete gemeinsam mit anderen im Januar 2006 Bluepoint.

Das erste Spiel von Bluepoint war der PS3-Titel Blast Factor, anschließend fand das Studio seine Berufung im Remastering von Spielen für neue Plattformen.

Bluepoint brachte God-of-War und Metal-Gear-Solid-Spiele auf die PS3, die ersten drei Uncharted-Titel auf die PS4 und entwickelte ein Remake von Shadow of the Colossus für die PS4.

"Andys Beiträge zur Spieleindustrie werden nie vergessen", schreibt das Studio. "Sein Tod macht uns traurig, aber wir sind dankbar, dass er für immer ein Teil unserer Leben sein wird."

O'Neil hinterlässt seinen Bruder Alistair, seine Nichten Isobel und Lucy, seinen Halbbruder David und seine Freundin Stephanie. Ihm zu Ehren gibt es auch eine Gedenkseite.

Möge er in Frieden ruhen.

Quelle: Facebook

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading