Alpha Protocol nicht mehr auf Steam erhältlich, weil SEGAs Publishing-Rechte erloschen

Update: Entfernt wegen ausgelaufener Musiklizenz.

Update: Wie SEGA klarstellt, besitze man immer noch die Alpha Protocol IP. Das Spiel sei wegen auslaufender Musikrechte entfernt worden. Die Rechte an der Marke liegen somit weiter bei SEGA.

Ursprüngliche Meldung.

Nachdem SEGAs Veröffentlichungsrechte an Alpha Protocol ausgelaufen sind, hat der Publisher das Spiel von Steam nehmen lassen.

Auf der Steam-Seite des (über)ambitionierten und von einigen sehr verehrten Obsidian-Rollenspiels steht ein orange eingerahmter Hinweis:

"Hinweis: Auf Anfrage des Publishers steht Alpha Protocol™ auf Steam nicht mehr zum Verkauf."

In einem Gespräch mit SEGA stellte sich dann heraus, dass die Rechtelage dafür verantwortlich ist:

"Nachdem SEGAs Publishingrechte für Alpha Protocol ausgelaufen sind, wurde das Spiel von Steam entfernt und wird nicht mehr verkauft", so der Unternehmenssprecher.

1

Selbstverständlich behält jeder, der den Titel bereits besitzt, weiter Zugang dazu und kann es auch weiter spielen. Auch wenn man ihn bisher zwar gekauft, aber noch nie heruntergeladen hat. Im Grunde ändert sich also nichts, wenn ihr das Spiel schon habt.

Damit scheinen die Rechte an dem damals ziemlich unfertig wirkenden, aber sympathisch überkandidelten und Möglichkeiten-gespickten Action-RPG wieder bei Obsidian zu liegen, die aktuell an The Outer Worlds und Spielen für Microsoft arbeiten. Ob Alpha Protocol ein Remaster bekommt? Vielleicht sogar im Game Pass angeboten wird? Ok, Wunschdenken. Aber nett wäre es, denn das Spiel ist nicht gerade gut gealtert.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur  |  derbohn

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading