GOG Galaxy 2.0: Die geschlossene Beta hat begonnen

Anmeldungen sind weiterhin möglich.

Die geschlossene Beta von CD Projekts GOG Galaxy 2.0 hat begonnen.

GOG Galaxy ermöglicht es euch, verschiedene Spiele-Bibliotheken zu vereinen und mit Freunden von unterschiedlichen Plattformen in Kontakt zu bleiben.

In der Beta ist es unter anderem möglich, Spiele von PC und Konsolen zu importieren sowie eine Hauptsammlung zu erstellen und zu organisieren. Egal von welcher Plattform aus startet ihr all eure PC-Spiele und behaltet Erfolge, Spielzeiten und gekaufte Spiele im Überblick.

GOG_Galaxy_Version_2_0_Beta
Es ist weiterhin möglich, sich für die Beta anzumelden.

Ebenso seht ihr alle Erfolge, Meilensteine und gespielten Titel eurer Freunde von verschiedenen Plattformen.

Indes versichert CD Projekt, das eure persönlichen Daten "niemals mit Dritten geteilt werden". Und: "Wir spionieren die Daten auf deinem Computer nicht aus." Mit einem einzigen Klick lassen sich die Daten importierter Spiele und Freunde vom Server löschen.

Hinzu kommen noch diverse andere Features. Eine Anmeldung für die geschlossene Beta von GOG Galaxy 2.0 - verfügbar auf Windows und Mac - ist weiterhin hier möglich.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading