PUBG lässt euch jetzt nach Kanten greifen

Und ihr bekommt ein erstes Amphibien-Fahrzeug.

PUBG hat neue Patches auf allen Plattformen erhalten.

Damit kommen - abhängig vom jeweiligen System - unterschiedliche neue Features ins Spiel.

Auf dem PC ist zum Beispiel die Kantengriff-Mechanik mit dabei. Diese eröffnet euch neue Wege, macht Dächer, Zäune und Hindernisse in bis zu 2,5 Meter Höhe für euch erreichbar. Damit könnt ihr auch von Gebäude zu Gebäude oder von Container zu Container springen.

PUBG_Updates_PC_Konsole_Kantengriff
Immer feste zupacken.

Ihr aktiviert den Kantengriff, indem ihr etwas überspringt und dann die Leertaste gedrückt haltet oder wenn ihr zum richtigen Zeitpunkt mitten in der Luft auf dem Weg zum Ziel die Taste erneut betätigt. Ist der Kantengriff aktiv, brecht ihr ihn auf die gleiche Weise ab wie das Überspringen und Klettern.

Ebenso erwarten euch mit dem BRDM-2 ein erstes Amphibien-Fahrzeug und die Desert Eagle als neue Handfeuerwaffe.

Auf den Konsolen erhaltet ihr indes die Waffenmeisterschaft als neues Fortschrittssystem. Basierend auf der Nutzung eurer Waffen erhaltet ihr Erfahrungspunkte und könnt über 100 Stufen hinweg aufsteigen.

Des Weiteren gibt es eine neue Controller-Voreinstellung (Typ C) und eine Funktion zum automatischen Anbringen von Aufsätzen.

Mehr Details findet ihr in den Patch Notes für PC, PS4 und Xbox One.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading