Fortnite Season 9: Woche 9 - Alle Herausforderungen und Lösungen

Woche 9 hat in Fortnite begonnen. Lest hier, welche wöchentlichen Herausforderungen euch diesmal erwarten und wie ihr sie schnell lösen könnt.

Mit Fortnite Woche 9 ist auch schon die vorletzte Woche von Season 9 angebrochen, was bedeutet, so langsam sollte man offene Aufgaben angehen und abschließen. Es bedeutet aber auch, dass es drei respektive sieben neue wöchentliche Herausforderungen gibt, denen man sich widmen kann. Auf dieser Seite zeigen wir euch, welchen Challenges euch diesmal erwarten und wie ihr sie am besten lösen könnt.

Diese Herausforderungen erwarten euch mit einem Free Pass:

Diesen Aufgaben könnt ihr euch zusätzlich mit einem Battle Pass stellen:

Habt ihr die Aufgaben von Woche 9 erledigt und wart auch in den vergangenen Wochen fleißig, könnt ihr euch noch den geheimen Stern von Woche 9 (Utopia Herausforderung) holen.

Fortnite_Season_9_Woche_9_Herausforderungen_Battle_Pass_und_Free_Pass
Das sind die Herausforderungen in Woche 9 für Battle Pass- und Free Pass-Spieler.

Nutze einen Saufkrug oder ein Saufpack in verschiedenen Matches (3x, 5 Sterne oder 500 EP)

Bereits letzte Woche wart ihr dazu aufgefordert, eure Schilde mit Schildgegenständen aufzuladen und auch in dieser Woche sollt ihr wieder Schilditems benutzen. Diesmal geht es allerdings darum, eines von zwei speziellen Items einzusetzen: den Saufkrug oder das Saufpack. Jeweils eines davon sollt ihr in drei verschiedenen Spielrunden verwenden. Keine besonders schwierige Angelegenheit.

Checkt einfach die üblichen Lootspots am Boden, Truhen, Lamas, Vorratslieferungen und Verkaufsautomaten, dann werdet ihr früher oder später fündig. Es spielt keine Rolle, unter welchen Umständen ihr die Items benutzt, solange ihr sie benutzt. Wenn ihr die Wahl habt und es nur um die Aufgabe geht, greift lieber zum Saufpack, das könnt ihr schneller einsetzen, als den Saufkrug.

Unser Partner vom YouTube-Kanal WohltatTV erklärt euch die Herausforderung hier im Detail.

Besuche eine Reihe Sonnenkollektoren im Schnee, in der Wüste und im Dschungel (je 1x, 5 Sterne oder 500 EP)

Bei dieser wohl interessantesten Aufgabe der Woche sollt ihr drei verschiedene Solaranlagen besuchen. Sofern ihr in dieser Saison die Fortbytes fleißig eingesammelt habt, ist euch zumindest schon ein Sonnenkollektor bekannt. Es gibt noch zwei weitere Exemplare, die in der Wüste und im Dschungel versteckt sind. Besonders schwer sind sie nicht zu finden, da sie nicht allzu klein sind und gerne das Sonnenlicht spiegeln.

Auf der Seite Fortnite: Besuche Sonnenkollektoren im Schnee, in der Wüste und im Dschungel - Karte mit allen Fundorten zeigen wir euch, wo ihr die drei Sonnenkollektoren auf der Karte finden könnt.

Eliminiere jemanden mit einer gewöhnlichen Waffe - Phase 1 von 5 (je 1x, insgesamt 10 Sterne oder 1.000 EP)

  • Eliminiere jemanden mit einer ungewöhnlichen Waffe - Phase 2 von 5
  • Eliminiere jemanden mit einer seltenen Waffe - Phase 3 von 5
  • Eliminiere jemanden mit einer epischen Waffe - Phase 4 von 5
  • Eliminiere jemanden mit einer legendären Waffe - Phase 5 von 5

Diese Kill-Aufgabe sieht man in Fortnite nicht allzu oft und ist im Grunde ziemlich simpel: Ihr müsst der Reihe nach mindestens einen Abschuss mit einer Waffe von gewöhnlicher (grau), ungewöhnlicher (grün), seltener (blau), epischen (lila) und legendärer Qualität (orange) hinlegen. Es spielt keine Rolle, welche Art von Waffe ihr dafür benutzt, solange die Qualitätsstufe der Vorgabe entspricht. Wenn ihr einfach nur ein paar Runden zockt, dürfte sich diese Challenge mehr oder weniger von ganz allein erledigen.

Solltet ihr mit euren Abschüssen dennoch Probleme haben, nutzt am besten die Gruppenhilfe oder spielt Matches mit euren Freunden im Duo oder Squad. Noch leichter geht es in einem großen Teammodus wie der Gruppen-Keile, wo ihr ordentlich Verstärkung habt und respawnen könnt.

Immer noch nicht klar, was zu tun ist? Unser Partner vom YouTube-Kanal WohltatTV erklärt es euch hier im Detail. Schaut doch mal bei seinem Kanal vorbei und lasst ein Abo da.

Füge Kopfschussschaden zu (500 Punkte, 5 Sterne oder 500 EP)

Diese Aufgabe ist in jeder Seasons mindestens einmal an der Reihe. Ihr müsst euren Feinden insgesamt 500 Schadenspunkte durch Kopfschüsse zufügen, was nach mehr Arbeit klingt, als es tatsächlich ist. Denn: Kopfschüsse verursachen standardmäßig bereits viel mehr Schaden als normale Körpertreffer. Je nach Waffe könnt ihr locker dreistellige Schadenswerte mit einem einzigen Headshot verteilen, womit eine Handvoll Kopftreffer locker ausreichen, um die Challenge abzuschließen.

Grundsätzlich spielt es keine Rolle, welche Waffe ihr für die Aufgabe verwendet. Die Scharfschützengewehre sind natürlich die Paradewaffe für diesen Zweck, doch eine Schrotflinte aus nächster Nähe ist genauso gut. Greift daher zu der Knarre, mit der ihr am besten zurechtkommt. Ihr könnt euch für den Abschluss der Challenge unbegrenzt viele Runden Zeit nehmen.

Am leichtesten geht das Ganze, wenn ihr in einem großen Teammodus wie der Gruppenkeile spielt. Da man in diesem Modus leicht respawnen kann, agieren hier viele Spieler weniger vorsichtig, was sie zu leichteren Zielen macht. Außerdem findet ihr hier öfters niedergestreckte Spieler finden, die für Kopftreffer besonders einfache Ziele abgeben.

Durchsuche Truhen bei Lazy Lagoon oder Happy Hamlet (7 Stück, 5 Sterne oder 500 EP)

Diese Aufgabe gibt es fast in jeder Woche und muss wohl nicht groß zerpflückt werden. Sowohl bei Lazy Lagoon im Norden der Karte (Planquadrat F3) als auch bei Happy Hamlet im Südwesten (Planquadrat D9) gibt es sehr viele Truhen. In Happy Hamlet habt ihr den Vorteil, dass sich die vielen Truhen in den Häusern recht nahe beieinander befinden. Dafür könnt ihr aber auch schneller einem Gegner ins Messer laufen. Bei Lazy Lagoon sind die Truhen etwas weiter verteilt, dafür stehen sie oft im Freien, wo ihr andere Spieler leicht sehen könnt.

Egal, für welchen Ort ihr euch letztendlich entscheidet, landet am besten direkt zu Beginn einer Runde schnellstmöglich und versucht, der Konkurrenz die Truhen wegzuschnappen. Sollte einer der beiden Orte zum Brennpunkt ernannt werden, wird die Sache ziemlich gefährlich, denn dann tummelt sich der Großteil der Gegner an dieser Stelle und die Truhen sind zudem extrem schnell vergriffen. Mehr als eine oder zwei werdet ihr dann nicht erwischen.

Eliminiere Gegner an verschiedenen benannten Orten (5 Stück, 10 Sterne)

Letzte Woche hat Epic den Spieß umgedreht und euch Abschüsse außerhalb von benannten Orten aufgebrummt, in dieser Woche läuft es wieder "normal" und ihr sollt 5 Kills in verschiedenen benannten Orten wie Neo Tilted, Paradise Palms, Snobby Shores und so weiter erreichen.

Wie immer spielt es keine Rolle, welche Waffe ihr dafür verwendet oder ob ihr die fünf Kills über mehrere Matches verteilt erreicht. Solltet ihr mit den Abschüssen eure Probleme haben, nutzt am besten die Gruppenhilfe, spielt Matches mit euren Freunden im Duo oder Squad oder nehmt gleich an einem großen Teammodus wie der Gruppen-Keile teil. Hier habt ihr Verstärkung im Rücken und üblicherweise auch risikofreudigere Gegner.

Fortnite_benannte_Orte_Karte_Season_9_Woche_9
Fortnite Season 9: Für diese Herausforderung müsst ihr Gegner in den markierten Orten umpusten.

Füge einem Gegner innerhalb von 10 Sekunden, nachdem du nach Benutzung eines Geysirs gelandet bist, Schaden zu (200 Punkte, 10 Sterne)

Wenn euch diese etwas umständlich verfasste Aufgabe bekannt vorkommt, dann liegt das daran, dass sie schon einmal in der letzten Woche von Season 8 auf dem Plan stand. Das Ganze ist denkbar einfach. Alles, was ihr tun müsst, ist, einen Geysir zu benutzen und nach der Landung das Feuer auf einen Gegner zu eröffnen.

Geysire findet ihr hauptsächlich im Dschungelgebiet rund und dem Vulkan, wenn ihr die genauen Stellen wissen wollt: Bei der Aufgabe Nutze einen Geysir, Ventilator und Seilrutsche in einem Match von Woche 8 haben wir euch alle Fundorte auf einer Karte markiert.

Achtung: Schaden, den ihr schon während des Fluges von einem Geysir austeilt, zählt für diese Challenge nicht. Ihr dürft also wirklich erst losballern, wenn ihr wieder festen Boden unter euren Füßen habt. Sämtlichen Schaden, den ihr dann innerhalb von 10 Sekunden nach eurer Landung austeilt, zählt für die Aufgabe. Da 200 Punkte nicht besonders viel sind, solltet ihr die Challenge schnell abschließen können. Besonders einfach ist es, wenn ihr direkt hinter einem Gegner landen und ihn mit einer Schrotflinte oder Explosivwaffe überraschen könnt.

Quest zu verwirrend? Unser Partner vom YouTube-Kanal WohltatTV erklärt euch die Herausforderung hier im Detail. Schaut doch mal bei seinem Kanal vorbei und lasst ein Abo da.

Weitere wöchentliche Herausforderungen und mehr über Fortnite Season 9:

Anzeige

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Markus Hensel

Markus Hensel

Redakteur

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Sekiro: Shadows Die Twice: Komplettlösung, Tipps und Tricks

Alles, was ihr zum Überleben im neuen Spiel der Dark-Souls-Macher braucht

Assassin's Creed Odyssey: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Assassin's Creed Odyssey-Komplettlösung: Alles, was ihr über eure Reise durchs antike Griechenland wissen müsst.

Shadow of the Tomb Raider: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Shadow of the Tomb Raider-Komplettlösung: Absolut alles, was ihr über Laras Abenteuer wissen müsst.

Assassin's Creed Unity - Alle Nostradamus-Rätsel gelöst

Präzise Lösung für alle Nostradamus-Rätsel in Assassin's Creed Unity - mit Tipps und Ortsangaben.

God of War: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

God of War Komplettlösung: Alles, was ihr über Kratos' neues Abenteuer wissen müsst.

Resident Evil 2 Remake: Komplettlösung, Tipps und Tricks

Resident Evil 2-Komplettlösung: So überlebt ihr euren Aufenthalt in Raccoon City.

Spider-Man: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Spider-Man-Komplettlösung: Alles, was ihr über Spideys Abenteuer wissen müsst.

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading