Daymare: 1998 ist ein Trash-Film zum mitspielen

Aber in Sachen Gameplay sieht das Survival-Horror-Spiel bislang nicht schlecht aus.

Auch wenn das viele Fans heute vielleicht nicht mehr so gerne hören: Die frühen Resident-Evil-Spiele hatten einen ziemlich trashigen Charme, die Sprachausgabe war völlig übertrieben betont (mir fehlt ein deutsches Wort für "overacting") eingesprochen und die Geschichte bewegt sich auf dem Niveau von Straight-to-VHS-Horrorfilmen, die man sich seinerzeit noch aus der Videothek ausgeliehen hat, um darüber zu lachen.

Diesen Kinderschuhen des Survival-Horror ist Resident Evil inzwischen entwachsen - auch wenn es immer noch eine Reihe Pulp-Elememnte gibt - und hat somit eine Lücke hinterlassen. Und ich bin mir nicht ganz sicher, ob freiwillig oder unfreiwillig, aber Daymare: 1998 ist potenziell dazu geeignet, diese Lücke zu füllen.

1
Leg dich nicht mit H.A.D.E.S. an, Zombie!

Bei Daymare: 1998 handelt es sich um einen waschechten Survival-Horror-Titel. Die Munition ist begrenzt, nachladen müsst ihr umständlich über das Inventar und zwischendurch müsst ihr auch noch Rätsel lösen. Spielerisch ist eine Nähe zum gerade erst erschienenen Remake von Resident Evil 2 nicht zu leugnen. Als Angehöriger einer Spezialeinheit namens H.A.D.E.S. (das ist natürlich ein Akronym und steht für Hexacore Advanced Division for Extraction and Search) dringt ihr in ein geheimes Forschungslabor ein und sucht dort nach Überlebenden ... denen ihr dann möglicherweise direkt in den Kopf schießt, denn vielleicht ... wissen sie zu viel.

2
Um Harte-Männer-Sprüche sind die Kollegen der Spezialeinheit nicht verlegen.

Ich konnte bereits eine frühe Vorabversion spielen und hatte meinen Spaß damit. Grafisch bewegt sich Daymare vielleicht nicht auf dem höchsten Niveau, aber das passt zum Charme des Spiels. Grimmig dreinblickende, harte Kerle hauen sich abgebrühte Sprüche um die Ohren, zuerst wird geschossen, dann werden Fragen gestellt. Und zwischen Rätseln und Zwischensequenzen, die vor Männlichkeit fast platzen, platzen gleichermaßen auch ein paar Zombieköpfe. Denn was soll wohl sonst in einem geheimen Chemielabor passiert sein. Klar, Zombies.

Erscheinen soll Daymare: 1998 noch im Sommer 2019 und wenn die Entwickler noch ein bisschen Hand an die aktuell noch ziemlich hakelige Steuerung legen, könnte daraus ein veritabler Geheimtipp für Freunde von trashigem B-Movie-Horror werden.

Entwickler/Publisher: Invader Studios/Destructive Creations, All in! Games - Erscheint für: PC, PS4, Xbox One - Erscheint am: Sommer 2019 - Gespielte Version: PC - Sprache: englische Sprachausgabe, deutsche Texte - Mikrotransaktionen: Nein

Anzeige

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Markus Grundmann

Markus Grundmann

Freier Autor

Seine ersten Videospiele konsumierte Markus auf dem Game Boy. Heute spielt er so ziemlich alles, bei dem er auf Knöpfe drücken kann – mit besonderer Vorliebe für Nintendo und extravagante Indie-Titel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Sekiro: Shadows Die Twice: Komplettlösung, Tipps und Tricks

Alles, was ihr zum Überleben im neuen Spiel der Dark-Souls-Macher braucht

Assassin's Creed Odyssey: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Assassin's Creed Odyssey-Komplettlösung: Alles, was ihr über eure Reise durchs antike Griechenland wissen müsst.

Shadow of the Tomb Raider: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Shadow of the Tomb Raider-Komplettlösung: Absolut alles, was ihr über Laras Abenteuer wissen müsst.

Assassin's Creed Unity - Alle Nostradamus-Rätsel gelöst

Präzise Lösung für alle Nostradamus-Rätsel in Assassin's Creed Unity - mit Tipps und Ortsangaben.

God of War: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

God of War Komplettlösung: Alles, was ihr über Kratos' neues Abenteuer wissen müsst.

Resident Evil 2 Remake: Komplettlösung, Tipps und Tricks

Resident Evil 2-Komplettlösung: So überlebt ihr euren Aufenthalt in Raccoon City.

Spider-Man: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Spider-Man-Komplettlösung: Alles, was ihr über Spideys Abenteuer wissen müsst.

Kommentare (2)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading