One Piece Pirate Warriors 4 angekündigt

Erscheint 2020.

Bandai Namco hat heute One Piece Pirate Warriors 4 angekündigt.

Der neueste Teil der Reihe erscheint 2020 auf PlayStation 4, Xbox One, Switch und PC.

Dabei wird das Spiel nach Angaben des Publishers die "Kernkomponenten des Musou-Genres" enthalten.

One_Piece_Pirate_Warriors_4_Ankuendigung
Die Reihe geht in die nächste Runde.

Mit euren Lieblingscharakteren könnt ihr "Tausende von Feinden durch mächtige Angriffskombinationen und Musou-Attacken zu besiegen".

Ebenso verspricht man die "neuesten Geschichten, Charaktere und Standorte aus dem One-Piece-Anime", darunter auch Whole Cake Island.

Nähere Informationen liegen noch nicht vor, einen ersten Trailer seht ihr nachfolgend.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading