Crusader Kings erscheint im August als Brettspiel

Vorbestellungen jetzt möglich.

Paradox Interactive veröffentlicht am 1. August weltweit eine Brettspielumsetzung von Crusader Kings.

Das Spiel ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit mit Free League Publishing. Diese startet offiziell im nächsten Monat auf der Gen Con 2019, das Spiel erscheint aber bereits kurz nach der Convention.

Königin oder König werden im Spiel mit Gefahren durch Invasionen, Verschwörungen, Kreuzzüge und Eheschließungen konfrontiert.

CrusaderKingsBoard_ORIGINAL
So sieht Crusader Kings als Brettspiel aus.

Kommt ein Oberhaupt zu Fall, bleiben immer noch die Erben, sofern vorhanden. Gleichzeitig kann das Versagen eines Nachfolgers eine Dynastie in ihren Untergang führen.

Teilnehmer der Gen Con 2019 in Indianapolis können das Spiel am Stand von Free League (#2264) oder von Paradox Interactive (#349) ausprobieren.

Ansonsten sind Vorbestellungen ab sofort hier möglich.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (5)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (5)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading