Mit Operation: Apokalypse Z startet die neue Saison in Call of Duty: Black Ops 4

Jede Menge neue Inhalte.

In Call of Duty: Black Ops 4 auf der PlayStation 4 hat die neue Saison unter dem Namen Operation: Apokalypse Z begonnen.

Diese bringt eine Reihe von neuen Inhalten mit sich, zum Beispiel Blackout-Updates in Form einer "sehr viel untoteren Stimmung" als Ersatz für den wolkenlosen Himmel.

Es erwarten euch neue Zombie-Gegner und auf der Blackout-Map Alcatraz ist jetzt die Nacht hereingebrochen. "Zu einem späteren Zeitpunkt debütieren dann, als weiterer Teil der Operation, brandneue Zombie-Blackout Modi, inklusive Pandemie und Alcatraz Horde", heißt es.

Call_of_Duty_Black_Ops_4_Neue_Season_Operation_Apocalypse_Z
Die neue Saison in Call of Duty: Black Ops 4 bringt Reaper als Spezialist mit sich.

Mit dem Reaper feiert ein neuer Spezialist sein Debüt im Multiplayer- und Blackout-Modus. Er ist ein hochmoderner Kampfroboter mit Sense und Zweihand-Minigun.

Auf dem Schwarzmarkt erwarten euch indes neue Waffentarnungen, Outfits, Gesten, Zubehör und Waffen, darunter die Reaver C86 Armbrust oder die Argus-Schrotflinte aus Black Ops 3.

Auf allen Zombie-Maps werden indes neue Extras und Elixiere eingeführt, die euch neue Gameplay-Varianten ermöglichen sollen.

Abseits der kostenlosen Inhalte erhalten auch Besitzer des Black Ops Pass Zugriff auf neue Inhalte. Dazu zählen die neuen Multiplayer-Maps Der Schatten und Remnant sowie ein Remaster der Karte Havana aus dem ersten Black Ops.

Ebenso gibt es mit Alpha Omega ein neues Zombie-Erlebnis. Damit könnt ihr erstmals mit den Zombie-Charakteren vom Primis- und Ultimis-Cast spielen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading