Daedalic öffnet das Full Metal Gaming Village beim Wacken Open Air

Zeigt drei Spiele.

Daedalic macht in diesem Jahr einen Abstecher zum Wacken Open Air.

Dort öffnet man vom 31. Juli bis zum 3. August das Full Metal Gaming Village.

Täglich können sich die Besucher dort von 11 bis 22 Uhr drei verschiedene Spiele anschauen.

Daedalic_Wacken_drei_Spiele
Drei Spiele zeigt Daedalic beim Wacken Open Air.

Dabei handelt es sich um die die beiden Singleplayer-Spiele Iron Danger und Felix the Reaper sowie um das Team-RTS A Year of Rain.

In Letzterem können Festival-Besucher in Teams gegeneinander antreten und auch Preise gewinnen.

Zugleich ist es für die Besucher des Festivals eine der weltweit ersten Anspielmöglichkeiten dieser Titel.

A Year of Rain startet 2019 auf dem PC in den Early Access, Iron Danger erscheint 2020 für PC. Felix the Reaper wird in diesem Jahr für PS4, Switch, Xbox One, PC und Mac veröffentlicht.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading