Google Easter Egg lässt euch zu Wimbledon Tennis spielen

Im Browser.

Google hat einmal mehr ein kleines Easter Egg in seiner Suchmaschine versteckt.

Es befasst sich mit dem derzeit stattfindenden Tennis-Turnier in Wimbledon.

Ihr findet besagtes Easter Egg, in dem ihr auf Google einfach nach "Wimbledon" sucht.

Wimbledon_Tennis_Google_Easter_Egg
Eine kleine Runde Tennis im Browser.

Wie auf dem Bild zu sehen, sollten dann oberhalb der Schlagzeilen und Suchergebnisse eine Übersicht mit Ergebnissen des Turniers eingeblendet werden.

Bewegt das Auswahlmenü der einzelnen Kategorien - Herreneinzel, Dameneinzel, etc - nach rechts und ihr seht einen kleinen, grünen Tennisball.

Klickt ihr auf diesen, startet ein kleines Mini-Spiel, in dem ihr einen Tennisspieler steuert.

Ihr müsst dann nur die Figur mit den Pfeiltasten am PC oder mit dem Finger auf dem Smartphone nach rechts und links bewegen und die Bälle so zurückschlagen.

Das Ziel ist ein möglichst langer Ballwechsel. Und natürlich werden die Schläge eures Gegners schneller und kräftiger, je länger es dauert.

Anzeige

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FeatureEin Videospiel als Workout - oder: wie ich meinen inneren Rocky Balboa entfesselte

Ich schreibe den Artikel, sobald ich meine Arme wieder über die Schreibtischkante heben kann ...

FIFA 19: Talente im Karrieremodus - Die besten jungen Spieler mit hohem Potential

So findet ihr junge Nachwuchsspieler und bildet sie zu euren eigenen Superstars aus.

FIFA 19: Talente günstig verpflichten und billig entwickeln

Wie ihr gute Spieler ohne viel Geld findet und erfolgreich verbessert.

EmpfehlenswertNBA Live 19 - Test: Spaßketball

Endlich wieder eine echte Alternative.

Kommentare (2)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading